Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
GamingProduktvorstellung 1211

digitec plays: Wir schauen, was das grosse «No Man's Sky»-Update bietet

NEXT ist das grösste Update für «No Man’s Sky» seit dem Launch vor zwei Jahren. Zeit, unser Raumschiff aus der Garage zu holen und zu schauen, was das neue alte Universum alles zu bieten hat. Unser Stream beginnt ungefähr um 11 Uhr.

Selten gab es so einen riesigen Hype um ein Spiel wie im Sommer 2016. Überall auf der Welt machten sich Abenteurer bereit, ein nahezu unendliches Universum zu erkunden. Das Spiel hiess «No Man’s Sky». Leider konnte es die gigantischen Erwartungen vieler Spieler nicht erfüllen, was nicht zuletzt an leeren Versprechungen und schlechter Kommunikation der Entwickler lag. Die wüsten Reaktionen, die sie daraufhin einstecken mussten, waren absolut unverhältnismässig.

Seither ist es still geworden um Entwickler Hello Games. Das Studio war allerdings nicht untätig. Ganz im Gegenteil: Seit dem Launch hat sich viel getan in «No Man's Sky». Mehrere grössere Updates wurden implementiert, die unter anderem Basisbau und Fahrzeuge ins Spiel brachten. Mit NEXT liefert Hello Games nun das grösste Update. Mit Version 1.5 gibt es endlich echten Multiplayer, verbesserte Grafik, Charakteranpassungen, Kommandierung von ganzen Frachter-Armaden, komplexeren Basisbau und vieles mehr. Erstmals ist das Spiel auch für die Xbox One erhältlich. Damit kommt «No Man’s Sky» der ursprünglichen Vision ein grosses Stück näher.

Im Kern bleibt es aber das Sci-Fi-Spiel, das vor zwei Jahren erschienen ist. Du sammelst Ressourcen, baust Upgrades für dein Schiff und dein Werkzeug und ständig will irgendein Antrieb aufgefüllt oder Modul repariert werden. Wer damals nichts damit anfangen konnte, wird wohl auch jetzt nicht zum Weltraumerbummler. Wer aber auf der Kippe stand oder schon lange einen Grund für die Wiederinstallation gesucht hat, der kriegt jetzt die Gelegenheit dafür.

Gibst du «No Mans' Sky» noch mal eine Chance?

Wir spielen auf dieser Kiste.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

digitec plays: Einmal Zombiegeschnetzeltes mit «State of Decay 2»
Video
GamingProduktvorstellung

digitec plays: Einmal Zombiegeschnetzeltes mit «State of Decay 2»

<strong>«Detroit: Become Human»</strong>-Review: Ein packender Thriller, bei dem du Regie führst
GamingReview

«Detroit: Become Human»-Review: Ein packender Thriller, bei dem du Regie führst

digitec plays: Wir werden zu Blutsaugern in <strong>«Vampyr»</strong>
Video
GamingProduktvorstellung

digitec plays: Wir werden zu Blutsaugern in «Vampyr»

User
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

12 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User Anonymous

Deshalb sollte man Spiele nie vorbestellen. Lasst die Entwickler ihre Arbeit zu Ende bringen. Ich will fertige Spiele spielen und nicht für irgendwelche Betas bezahlen. Vorbildlich sind hier sicherlich die Entwickler von CD Project Red. Release Date: Sobald es fertig ist.

26.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User anarkki

Ich fands damals schon gar nicht so schlecht, hatte aber auch den ganzen Hype und die Lügen nur am Rande mitgekriegt. Werde es sicher in den nächsten Tagen nochmal ausprobieren.

25.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Wenn's um Content und all die neuen Funktionen geht, ist NEXT ein grossartiges, kostenloses Update. Leider killen die regelmässigen, stark bemerkbaren drops in der Framerate, Audio-Glitches und hin und wieder sogar Bluescreens komplett die Immersion (PS4 Pro).

26.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AlenisCenn

Es gibt Bluescreens auf consolen?

26.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Zumindest was ähnliches :) bit.ly/2LUOJh2
Auf jeden Fall hängt sich das Spiel komplett auf. Passierte gestern innerhalb von rund 1.5h zwei Mal. Ist natürlich ärgerlich nach 30 Minuten Ressourcen-Grind auf einem Planeten (das Spiel speichert automatisch, wenn man das Raumschiff verlässt).

26.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User elongatemean

Bei mir ist's auch paar mal abgeschmiert. Mit dem Patch 1.51 und bald 1.52 sollte die gröberen Bugs ausgemertzt sein ;)

28.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User JMRD

Ist es möglich mit den NMS PC login/konto auf Xbox zum spielen? Oder Crossplay?

27.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User elongatemean

Nein, leider nicht. Empfehle aber aufgrund der Grafik eine PS4 Pro oder den PC. Xbox habe ich nicht getestet.

28.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User JMRD

Danke

28.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User bkeleanor

Das Spiel hat mich nie interessiert, da es aus meiner Sicht einfach zu gross ist. Ich habe noch nicht mal alles in GTA 5 entdeckt.

27.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User elongatemean

Geht mir manchmal auch so. Es ist wirklich riesig.

28.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten