Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
AudioProduktvorstellung 311

ATH-M50xBT: Der Klassiker von Audio-Technica mit Bluetooth

Eigentlich fürs Studio konzipiert, kann der Audio-Technica-Kopfhörer auch problemlos im Alltag eingesetzt werden. Jetzt erst recht, denn vom Klassiker gibt es nun eine Bluetooth-Version.

Der ATH-M50xBT ist der gleiche Kopfhörer wie der ATH-M50x, einfach mit Bluetooth. Er unterstützt den Codec aptX für eine bessere Soundqualität. Dafür muss aber auch dein Abspielgerät, zum Beispiel dein Smartphone, aptX unterstützen. Er kann alternativ weiterhin mit Kabel verwendet werden. Das ist wichtig für Studioanwendungen, die auf geringe Latenz angewiesen sind. Allerdings, das will ich nicht verschweigen: Die Bluetooth-Version hat nur das normale Kopfhörerkabel mit 1.2 Metern Länge, während die Version ohne Bluetooth zusätzlich mit einem 3-Meter-Kabel und einem 3-Meter-Spiralkabel kommt.

  • ATH-M50xBT (Over-Ear)
  • ATH-M50xBT (Over-Ear)
  • ATH-M50xBT (Over-Ear)
CHF 219.–
Audio-Technica ATH-M50xBT (Over-Ear)
Mit dem ATH-M50xBT erleben Sie den gefragten Sound des erfolgreichen Profi-Studiokopfhörers ATH-M50x nun auch unterwegs – ganz ohne Kabel.

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: Nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Unsere Video Producer Stephanie Tresch und Manuel Wenk arbeiten mit dem ATH-M50x, also mit der älteren Version ohne Bluetooth. Stephanie sagt über die Kopfhörer, sie seien bequem. Darum kann sie sie auch mit Brille über längere Zeit tragen. Den Klang findet sie auch gut. Weil wir aber im Grossraumbüro arbeiten, wäre sie froh um Noise Cancelling. Das bietet das Gerät nicht, weder in der alten noch in der neuen Version. Die Kopfhörer lassen sich zwar für den Transport einklappen; besonders klein sind sie dann aber immer noch nicht.

  • ATH-M50x (Over-Ear, Schwarz)
  • ATH-M50x (Over-Ear, Schwarz)
  • ATH-M50x (Over-Ear, Schwarz)
CHF 142.–
Audio-Technica ATH-M50x (Over-Ear, Schwarz)
72

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mein erster Eindruck

Der Kopfhörer drückt genug stark ans Ohr, um Störgeräusche effizient abzuschirmen, ist dabei aber nicht unbequem. Es kann allerdings mit der Zeit zu heissen Ohren kommen. Den Klappmechanismus finde ich etwas fummelig, aber da würde ich mich wohl mit der Zeit dran gewöhnen.

Der Klang gefällt mir sehr gut. Die Bässe sind warm und kräftig, keine gepimpten Knallbässe, die nur so tun, als ob sie Power hätten. Die Höhen kommen sehr klar heraus, ohne stechend zu wirken. Überhaupt ist der Klang sehr ausgewogen, auch im Mittebereich ist alles da, was ich mir wünsche. Auch Kollege Dominik Bärlocher ist nach einem kurzen Probehören begeistert. Ihn interessieren hauptsächlich die Bässe, und die findet er grossartig.

Da mein Smartphone kein aptX unterstützt, höre ich durchaus einen Unterschied zur Übertragung per Kabel. Von daher bin ich der Meinung, dass sich der Aufpreis für die Bluetooth-Version nur lohnt, wenn du ein aptX-fähiges Smartphone hast.

Fazit

Schon nach einem kurzen Hands-on ist klar: Es gibt schlechtere Kopfhörer, die teilweise auch noch mehr kosten. Der Audio-Technica-Kopfhörer, egal ob mit oder ohne Bluetooth, wird dich höchstwahrscheinlich nicht enttäuschen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Vom Serverraum zum <strong>Videostudio</strong>: Die Geschichte unseres Videodepartments
FotografieNews & Trends

Vom Serverraum zum Videostudio: Die Geschichte unseres Videodepartments

Nuraphone: Wenn Kopfhörer intelligent werden
AudioReview

Nuraphone: Wenn Kopfhörer intelligent werden

<strong>Rette deine Musik-CDs:</strong> So digitalisierst du zum letzten Mal
AudioKnowhow

Rette deine Musik-CDs: So digitalisierst du zum letzten Mal

User

David Lee, Zürich

  • Teamleader Thor
Durch Interesse an IT und Schreiben bin ich schon früh (2000) im Tech-Journalismus gelandet. Mich interessiert, wie man Technik benutzen kann, ohne selbst benutzt zu werden. Meine Freizeit ver(sch)wende ich am liebsten fürs Musikmachen, wo ich mässiges Talent mit übermässiger Begeisterung kompensiere.

3 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User jrom

Schade hat die Bluetooth-Version kein Noise Cancelling, sonst hätte ich den sofort gekauft.
So sehr ich mein M50x liebe, im Zug wünschte ich mir gerne Noise Cancelling. Hoffe darauf, dass es die noch geben wird :-)

16.11.2018
User theo.t93

Gibt es einen bekannten Grund, wieso man Micro USB anstelle von Type C verwendet? Für mich kommt es einfach nicht mehr in Frage Geräte zu kaufen, welche in dieser hinsicht "veraltet" sind...

16.11.2018
User Glenmoran0

In der Produktebeschreibung wird als Einsatzbereicht "Studio" angegeben. Ins Studio gehört dieses Produkt definitiv nicht: AKG und/oder Grado sind hier unschlagbar!

17.11.2018