Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Pro Active Pen 408 G1
CHF 45.40
HP Pro Active Pen 408 G1

Frage zu HP Pro Active Pen 408 G1

User rom911

Weder Active Pen noch der Active Stylus sind gemäss HP mit dem Spectre X360 neuester Generation (Kaby Lake Prozessor) kompatibel. Z.B. der HP Spectre X360 13-w090nz.

03.01.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rom911

Hier noch ein link:
support.hp.com/us-en/docume...

03.01.2017
Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User cathomen.sandro

Ich habe gelesen, dass dieser Stift auch kompatibel mit dem Hp Envy x360 ist. Stimmt das?

22.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User Sakuranes

Ich habe ebenfalls einen Spectre x360 (w084nz) kann mir jemand sagen, warum sich der Stift nicht mit ihm verbindet? Brauche ich spezielle Software dafür? Oder ist der evt. nicht kompatibel mit meinem System.

11.12.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rom911

wie weiter oben von mir geschrieben, unterstützt die neueste Spectre X360 Generation (ab Kaby Lake) keines der beiden HP Pens. Gemäss US Foren, wäre der verbaute Display grundsätzlich mit einem Pen kompatibel. Vielleicht wird ja noch was nachgereicht...
support.hp.com/us-en/docume...

03.01.2017
User fth

Ja, danke - hab das leider auch erst bemerkt. Habe meinen Spectre wieder zurück gegeben... schickes Teil aber ohne direkte Stiftunterstützung nicht zu gebrauchen für mich.
Das Microsoft Surface solls jetzt richten :)

03.01.2017
User dh

übrigens: für das neue 13-ac090nz funktioniert meiner Meinung nach der Surface-Stift am besten. Beim HP-Stift (da war einer dabei) muss man recht fest drücken; beim Surface-Stift hingegen überhaupt nicht

15.12.2017
Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User Anonymous

Ja, der Stift sollte funktionieren. Es kann aber auch sein, dass die AAAA-Batterie des Stifts schon leer ist und erneuert werden muss. Man muss Gerät und Stift nicht "pairen", der Stift funktioniert auch auf jedem anderen X 360.

26.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stolca73

Ich kann das bestätigen. Man muss nichts besonderes unternehmen. Der Batterieverbrauch ist allerdings ziemlich hoch.

26.11.2016
User Anonymous

Funktionieren die Tasten des Stiftes bei Ihnen? Mein x360 reagiert auf diese nicht...

07.12.2016
User stolca73

Ja. Sehr gut sogar. Vorne löschen und hinten die Markierung für Drag and Drop der markierten Stellen.

07.12.2016
User jekiirthan

Ich habe eine Batterie in diesen Stift eingelegt und bin mit dem Stift zum Bildschirm und es hat sofort geklappt. In diesem Fall verbindet sich dieser Stift mit dem Bildschirm jedesmal selber. Speziell in den Einstellungen musste ich nichts ändern.

26.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.