Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • FPMA-D700D3 (Tisch, 3, 27")
  • FPMA-D700D3 (Tisch, 3, 27")
  • FPMA-D700D3 (Tisch, 3, 27")
CHF 215.–
NewStar FPMA-D700D3 (Tisch, 3, 27")

Frage zu NewStar FPMA-D700D3 (Tisch, 3, 27")

User Konayo
 Akzeptierte Antwort

Normalerweise sollten Monitorhalterungen keine Limitierung gegen unten bei der Tischdicke haben.

Ansonsten kannst du für den Fall ein nicht all zu dickes Stück Holz dazwischen packen, das sollte auch reichen.

22.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ursdaniel

Habe so ne ikea tischblatte die ist innen mit kartonwappen,darum sehr leicht,habe doppelmonitorhalterung,aber es drückt die platte schon zusamennicht ideal,musste sie mit massiver platte verstärken,aber schaut natürlich nicht sos chön aus

22.06.2017
User Konayo

Das stimmt! In diesem Fall würde es sich wahrscheinlich auch empfehlen, etwas dazwischen zu tun um das Gewicht etwas auf die Fläche zu verteilen (damit nicht alles auf einen Punkt drückt).

22.06.2017
User Nicizl1

mein tisch ist 19mm dick habe mir auch überlegt einfach nochmal eine 19mm platte zurecht zu schneiden auf die grösse des fusses und darunter zu leimen damit es stabiler wird :) vielen dank für die antworten

22.06.2017
Antworten
User Anonymous

2,5cm funktionieren bei mir gut

22.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nicizl1

okey danke :)

22.06.2017
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.