Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • X399 Taichi (TR4, AMD X399, ATX)
  • X399 Taichi (TR4, AMD X399, ATX)
  • X399 Taichi (TR4, AMD X399, ATX)
CHF 349.–
AsRock X399 Taichi (TR4, AMD X399, ATX)

Frage zu AsRock X399 Taichi (TR4, AMD X399, ATX)

User nils.leumann

Welche Netzteile wärenn damit Kompatibel? Ich komme mit diesen 4 und 8 pin ATX Stecker nicht mehr drauss. Ist 8 pin ATX das selbe wie 4+4pin 12v oder was und muss das Netzteil also dann 2 4+4pin 12v haben?

03.10.2018
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User supersuuchtii
 Akzeptierte Antwort

Nimm einfach eines der teureren Voll-Modularen Netzteile dann ist es sicher Kompatibel, ich selbst habe ein Corsair HX750i zusammen mit diesem Mainboard, das kann ich sicher Empfehlen :)

04.10.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nils.leumann

Danke! Ich hätte das h850i genommen aber habe jetzt mit so einem Netzteil Calculator nachgeschaut und meine Konfiguration braucht nur 600w, also nimm ich das selbe wie sie .

04.10.2018
User nils.leumann

* Natürlich hx850i, nicht h850i!

04.10.2018
Antworten
User shifty

Wähle am besten ein Netzteil, das 2x 4+4 pin 12V Stecker hat. Die 4+4 pin Stecker kann man entweder zu einem 8 pin zusammenfassen, oder eben nur eine Hälfte in einen 4 pin Anschluss stecken. Das häng immer vom Mainboard ab, mit dem 4+4 pin ist man halt flexibler. Also ja, 8 pin auf dem Mainboard ist also (fast) dasselbe wie 4+4 pin am Netzteil.

Die meisten Mainboards funktionieren übrigens auch, wenn nicht alle zusätzlichen Stromanschlüsse verwendet werden. Trotzdem sollte man das nicht tun, da andere Probleme entstehen können und die Stecker heisser werden weil mehr Strom darüber fliesst.

08.10.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.