Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • MMX 300 2. Gen. (Over-Ear)
  • MMX 300 2. Gen. (Over-Ear)
  • MMX 300 2. Gen. (Over-Ear)
CHF 299.–
Beyerdynamic MMX 300 2. Gen. (Over-Ear)

Frage zu Beyerdynamic MMX 300 2. Gen. (Over-Ear)

User Pinky178

Weiss jemand ob ich das Mic über meine Soundkarte nutzen kann oder brauche ich einen externen Verstärker für das MMX300 2 Gen Headset, das Problem ist , das mein Mic garnicht funktioniert.

20.03.2018
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User CarVio81
 Akzeptierte Antwort

Das Mic geht tadellos mit Soundkarte. Wie Gluengi erwähnt hat, ist es bei diesem Headset notwendig das Kopfhörerkabel mit etwas mehr kraft in die Buchse zu stecken. Übermässige Kraftanwendung wie sie oft beschrieben wird, kann ich jedoch nicht bestätigen. Falls dies nicht helfen sollte, mal die Regler betreffend Lautstärke des Recordings über die Soundsoftware checken. Bei mir waren diese Standardmässig nicht sonderlich hoch, weshalb das Mic kaum was übertragen hat (Sonic Studio 3). Es braucht vlt. ein bisschen Tuning, aber du wirst von diesem Headset begeistert sein. Komme von einem Astro A40...und geb das Beyerdynamic nicht mehr her.

21.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Pinky178

CarVio81 Danke auch. Mann muss kabel einfach einstecken bis zum Schluss und dann einfach umdrehen kein gewalt.

24.03.2018
Antworten
User Gluengi
 Akzeptierte Antwort

Das Mik geht via Soundkarte. Das Problem ist wohl, dass du das Kabel am Kopfhörer selbst zu wenig fest eingesteckt hast. Das selbe Problem hatte ich anfangs auch. Also Kabel noch fester in die Buchse drücken dann sollte es gehen.

21.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Pinky178

Danke Gluengi, funktioniert alles perfekt.🤘

24.03.2018
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.