Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • E 18-105mm f/4.0 G OSS, E-Mount
  • E 18-105mm f/4.0 G OSS, E-Mount
CHF 519.–
Sony E 18-105mm f/4.0 G OSS, E-Mount

Frage zu Sony E 18-105mm f/4.0 G OSS, E-Mount

User kaele12
 Akzeptierte Antwort

guten Abend liebe Cornelia, zuerst mal hoffe Du hattst schöne Festtage, nun zu Deiner Frage, ja ich meinte eigentlich dieses Sony FE 24–70mm f/4 ZA OSS Zeiss Link hier: Sony FE 24–70mm f/4 ZA OSS Zeiss oder verstehe ich Dich jetzt falsch? Es gibt noch ein ähnliches 16-70mm das wäre aber wieder für den kleineren Sensor. Send mir doch ansonsten einen Link zu wenn Du ein anderes Objektiv meinst, vielleicht vestehe ich Dich jetzt falsch.
Grüsse Karl

25.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User seilercornelia
 Akzeptierte Antwort

Guten Tag
Ich danke Ihnen viel mals für die perfekte und ausführliche Antwort. Würde nicht jeder machen. Denke auch das erste Objektiv (24-70) ist das beste für meine Anwendungen. Aber was halten sie vom bisschen teueren (gleiches Modell) Sony FE 24–70mm f/4 ZA OSS Zeiss?

23.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kaele12
 Akzeptierte Antwort

ich benutze die Alpha 6000, die Alpha 6500 neu und die Alpha 7M2 und kauf bald die Alpha 7M3 und habe da diverse Objektive auch halt viele Festbrennweiten da die schärfer sind. Ich denke was Du so brauchst und was ich Dir empfehlen würde wäre ein 24-70 mm diese Brennweite ist sozusagen eine Reporter Brennweite und deckt so ziemlich alles ab, von Weitwinkel, bis Portrait usw. Vorschlag hier: Sony FE 24–70mm f/4 ZA OSS Zeiss guter Preis 899.- im Moment, war vor ein paar Monaten noch über 1000.-
Denke für Deine Super Kamera musst Du auch ein guten Objektiv haben, wäre schade wenn Du da ein sch.... Objektiv kaufst das die Qualität von der Kamera gar nicht abbilden kann.
Trotzdem hier noch was billigeres:
Ein 24-240mm das deckt enorm viel ab und ist ca. 860.- nicht ganz so scharf wie das obere von Zeiss aber für Private Fotografie und ein Anfang sicher eine gute Auswahl, für mich selbst im Professionellen Bereicht eher nicht, trotzdem sichern nicht schlecht und mit dem Preis bist Du noch dabei. hawk.ch/sony-fe-24-240mm-f3...

Dann hier noch eines das ich selbst benutze das 55mm 1.8 für ca. 850.- ein Sahnestück sehr gut aber halt kein Telezoom.

Denke für Dich ist eines der ersten zwei sicher besser, das erst ist sicher schärfer und hat die bessere Qualität und das zweite deckt halt einen grösseren Bereich ab mit 24-240.
Ich selbst fotografiere wie gesagt gerne und Festbrennweiten da die in der Qualität einfach noch ein wenig besser sind, aber halt auch vom Preis her teurer.
Also ich kann Dir nur raten da ein wenig mehr auszugeben, ich selbst würde mich in Deinem Fall für das erste entscheiden, ausser Du willst auch Sachen fotografieren die Weiter weg sind, also rannzoomen bei Tieren usw. dann wäre das zweite die erst Wahl.

Hoffe das war Dir eine Hilfe.
Grüsse Karl

22.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kaele12
 Akzeptierte Antwort

Liebe Cornelia, ich habe es gekauft für Video Aufnahmen, da es sich mit dem Power Zoom Schalter gut eignet um Ruckelfrei zu zoomen. Wenn Du nur Fotos machst würde ich eher ein anderes empfehlen, da die Schärfe zwar nicht schlecht ist wirklich gut, aber es doch bessere gibt. Nun ist der Preis natürlich noch eine Frage und der ist echt echt gut, für das was Du kriegst, ist der Preis Top!
Auch eine kleine Anmerkung, Du schreibst Du benutzt sie dann mit der Alpha 7r2, das ist eine Vollformat Kamera, dieses Objektiv jedoch ist für APSC gemacht, heisst Du kannst es zwar anbringen da es auch ein E-Mount ist, aber Du kannst nicht den vollen Sensor benutzen, je nach Einstellung cropt es down oder hast also ca. die hälfte oder weniger der Pixel zur Verfügung und willst Du das, den gerade bei Landschaftsfotografien hat man ja gerne viele Pixel und sehr scharf. Wenn ich wüsste was Du so zu investieren bereit bist, könnte ich Dir sicher einige Vorschläge machen dazu.
Blöde ist halt das praktisch gleiche für Vollformat ist über 1000sFr: FE 24-105 mm F4 G OSS-Objektiv- sony.ch/de/electronics/kame...
Für Landschaft würde ich eher einen Brennbereich nehmen von zb. 16-35 mm da gibt es von Zeiss schönes aber halt auch wieder über 1000.- FE 16-35 mm F4 ZA OSS - sony.ch/de/electronics/kame... alternativ was von Sigma die sind auch super und wenn nicht als E-Mount dann gibt von denne billig den MC-11 Adapter. Frage ist halt immer was hast Du sonst noch zu Hause an Objektiven, ich bin halb Professional und habe natürlich sehr viele Objektive und mache Landschaftsfotos im Moment mit einer Festbrennweite, da die sowieso auch immer ein wenig schärfer sind.
Also für Privat ist es sicher gut auch für Fotos, jedoch solltest Du dann besser eine Alpha 6000 - 6300 oder die 6500 haben da die den APSC Sensor haben und das Objektiv dem entspricht, sprich aus 18-105 werden dann ca. 27-158 mm da Crop Sensor. LG Karl

22.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User seilercornelia

Danke für die gute und ausführliche Antwort. Ja habe es auch erst jetzt gesehen dass es keines für Vollformat ist. Was benutzen dann sie für eine Kamera? Bin jetzt eben neu auf Vollformat umgestiegen und dadurch habe ich nicht passende Objektive. Bin mir nun unsicher ob ich mir ein Zoom-Objektiv oder ein Objektiv mit fester Brennweite zuerst kaufen werde. Villeicht können sie mir helfen? Das budget ist momentan beschränkt, bezüglich der alpha 7r II. Bei 1000 Fr. liegt meine Schmerzgrenze

22.12.2017
User seilercornelia

Guten Tag
Ich danke Ihnen viel mals für die perfekte und ausführliche Antwort. Würde nicht jeder machen. Denke auch das erste Objektiv (24-70) ist das beste für meine Anwendungen. Aber was halten sie vom bisschen teueren (gleiches Modell) Sony FE 24–70mm f/4 ZA OSS Zeiss?

24.12.2017
User seilercornelia

Natürlich wünsche ich dir auch frohe Festtage. Tut mir leid wegen der Verwechslung: Sony FE 16-35mm f/4 ZA OSS Zeiss

25.12.2017
Antworten
User kaele12

Hi Cornelia, ja also sie sind beide sehr gut, das 16-35 ist speziell, halt für zb. Immobilien und Landschaftsfotografie, das 24-70 das ein wenig billiger ist kanst du dahingehend auch verwenden zb. in der Streetfotografie wie auch Landschaft. Das 16-35 mm von Sony finde ich ein wenig zu teuer, gibt von anderen Anbietern billigere, ich würde also bei dem 24-70mm bleiben das Du für 899.- bekommst ca. damit ist Dir sicher besser gedient wenn Du sonst nichts hast an Objektiven, dann würde ich mich auf jeden Fall für das entscheiden.Zeiss ist ja auch immer wirklich was Gutes!! Grüsse Karl

25.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User seilercornelia

Super das hat mir sehr geholfen. Danke viel mals und noch ein guter Rutsch ins neue Jahr!

27.12.2017
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.