Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • RP-PB043 (20100mAh, Quick Charge 3.0, iSmart 2.0, Pass-Through Charging)
  • RP-PB043 (20100mAh, Quick Charge 3.0, iSmart 2.0, Pass-Through Charging)
CHF 78.–
RAVPower RP-PB043 (20100mAh, Quick Charge 3.0, iSmart 2.0, Pass-Through Charging)

Frage zu RAVPower RP-PB043 (20100mAh, Quick Charge 3.0, iSmart 2.0, Pass-Through Charging)

User nori7910

Lässt sich damit das neue Macbook Pro 2016 mit Touchbar laden? Wenn ja, lädt es sich dann langsamer als mit dem normalen Adapter? Muss man dann ein C-C Kabel benutzen?

26.01.2017
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcobaumann
 Akzeptierte Antwort

USB gibt nicht mehr als 5 Volt her; von daher ein Jein zu Ihrer ersten Frage. D.h. im laufenden Betrieb wird der Akku des Macbook Pro nicht geladen aber auch nicht entladen (wie tests gezeigt haben). Im abgeschalteten Modus lässt sich der Akku des Pros via Powerbank aufladen. Zu Ihrer zweiten Frage: ich gehe davon aus, dass Sie mit "normalem Adapter" das mitgelieferte USB-C-Netzteil meinen. Mit diesem sollte sich der Akku des Pros auch während des Betriebes laden lassen; zu dieser Frage also ein Ja. Zur letzten Frage, in der Annahme, dass Sie mit C-C Kabel ein USB-C-nach-USB-C-Kabel meinen: Sie können sowohl ein USB-C-nach-USB-C-Kabel als auch ein USB-nach-USB-C-Kabel verwenden.

28.01.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nori7910

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Zusammengefasst heisst das: mit einem USB-USBC lädt das Macbook im Betrieb nicht, mit einem USBC-USBC (egal ob Apple oder normales C-C?) schon.

28.01.2017
User marcobaumann

Wie Sie hier (youtube.com/watch?v=wgQmw3V...) sehen können lädt das Macbook im Betrieb nicht, der Akku nimmt aber Leistung von der Powerbank auf und wird dadurch nicht "schwächer". Ist das Macbook ausgeschaltet wird es von der Powerbank geladen. Zur Unterscheidung von USB 3 und USB Typ-C: da USB Typ-C theoretisch über max. 3A Stromstärke (USB 3 nur 900mA) und max. 15 W Leistung (USB 3 nur 4.5W) verfügt, würde ich ein USB-C-nach-USB-C vorziehen.

30.01.2017
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.