Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • XENYX QX1002USB (Studio- und Livemixer)
  • XENYX QX1002USB (Studio- und Livemixer)
  • XENYX QX1002USB (Studio- und Livemixer)
CHF 130.–
Behringer XENYX QX1002USB (Studio- und Livemixer)

Frage zu Behringer XENYX QX1002USB (Studio- und Livemixer)

User Seraph

Kann man hier effekte erzeugen?
Und kann man z.B. ein Rode Procaster zuerst in ein Focusrite scarlet Interface stecken und das Signal vom Interface über dieses Mischpult an den Pc weiterleiten?

06.07.2017
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nachtaktiv

Habe das Mischpult inzwischen schon wieder verkauft, aber ja, das sollte gehen. Ich weiss nicht, ob das Scarlet standalone ist oder man dazu einen PC bräuchte. Das Signal würde dann mit Line-Level kommen, man könnte es bei einem Kanal per Jack einstecken (ginge natürlich auch direkt, die Preamps sind aber wahrscheinlich schlechter), Effekt anwenden und per USB wieder in den PC zurück. Allerdings hättest du dann 2 Interfaces am PC. Wieso nicht gerade direkt via Scarlett in die DAW und dort den Effekt anwenden?

07.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.