Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Vostro 5568 (15.60", Full HD, Intel Core i5-7200U, 8GB, SSD)
CHF 599.–statt vorher 699.–1
Dell Vostro 5568 (15.60", Full HD, Intel Core i5-7200U, 8GB, SSD)

Frage zu Dell Vostro 5568 (15.60", Full HD, Intel Core i5-7200U, 8GB, SSD)

User heinrichnä

Windows7 Pro 64-Bit funktioniert auf dem Laptop.
Obwohl neue Prozessor Generation konnte ich das Windows7 Pro 64-Bit installieren.
Eine detaillierte Anleitung findest du bei Dell Community inkl. Bild.
Habe auch alle Treiber dazu sep. oder direkt für Acronis 2016 ein IMAGE.
1.) Bios "F12" von UEFI auf Legacy Boot umstellen
2.) Auf dem Windows10 Acronis installieren
3.) Booten und mit Acronis 2016 IMAGE von mit Windows7 Pro und alle Treiber installiert Wiederherstellen
4.) System startet NEU und mit Windows10 Pro DVD im Externen DVD Laufwerk startet der M.2 SATA Treiber und somit die Wiederherstellung: dauert ca. 20min.
5.) Booten und mit "F12" M.2 Festplatte (ScanDisk4000) auswählen
6.) Jetzt startet Windows7 Pro normal
7.) 2 Benutzer inkl. Administrator sind bereits vorhanden
8.) den Windoiws7 Pro Key noch eintragen und fertig
9.) Eigene Programme noch dazu installieren.

Wenn man das selber installieren will, muss man im BIOS noch zusätzliche unnötige Geräte, wie Audio, Webcam etc. deaktivieren. danach mit einem bestehenden 250 GB IMAGE von Windows7 Pro 64-Bit
Wiederherstellen.
mfg
Hnweb.ch

14.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User titan109

Es geht sehr wahrscheinlich nicht, weil UEFI (Nachfolger von BIOS) bei Surface Book nicht mit Windows 7 kompatibel ist. Die 32 Bit Version von Windows 7 ist sicher inkompatibel (kann kein UEFI) und selbst die 64 Bit Version erfordert vom UEFI einen Kompatibilitätsmodus (CSM), den es bei Surface Book wohl nicht gibt. Siehe hier:
reddit.com/r/Surface/commen...
Aber selbst wenn es ginge, stellt sich die Frage, warum man es sich antun sollte, denn die Tablet-Funktionalität wäre dann nicht verfügbar – und man kann billigere Notebook kaufen, die perfekt mit Windows 7 laufen. Wenn man schon Programme hat, die auf Windows 10 nicht mehr laufen, wäre auf Surface Book der einzige Weg wohl eine Windows 7-Emulation in einer virtuellen Machine. Windows 7 und Surface Book sind ganz andere Welten, 6 Jahre sind bei Computern eine Ewigkeit…

09.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.