Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • H100i v2 (5.50cm)
  • H100i v2 (5.50cm)
  • H100i v2 (5.50cm)
CHF 139.–
Corsair H100i v2 (5.50cm)

Frage zu Corsair H100i v2 (5.50cm)

User farkaslevi
 Akzeptierte Antwort

Jadu kanst die ersetzten,das habe auch ich gemacht! Laufen supper!

04.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User IT-Dude

Jup kann ich bestätigen!

08.02.2017
User ToBench

Hab ihr die stifte oder die Schrauben genommen?

15.08.2017
User luca.luraschi.ll

Habt ihr die PWM silent wings lüfter genommen oder die 3pin?

21.04.2018
Antworten
User titan109
 Akzeptierte Antwort

Sehr wahrscheinlich ja, ich habe es allerdings selbst nicht getestet. Es gilt, verschiedene elektrische, mechanische und thermische Gesichtspunkte zu berücksichtigen: elektrisch kann man die Lüfter entweder via Corsair Link oder an Mainboard als CPU Lüfter anschliessen. In beiden Fällen sollte die Anschlussart (Stecker, PWM) die gleiche sein und der Ersatzlüfter sollte nicht mehr Energie verbrauchen als das Original. Das ist beim bei dem von Ihnen genannten Lüfter sehr wahrscheinlich der Fall. Unter thermischen Gesichtspunkten gilt Folgendes: die Originallüfter sind für die ungünstigste Situation ausgelegt, d.h. hohe Aussentemperatur, CPU übertaktet und hohe CPU Last. Bei normalen Temperaturen und nicht übertakteter CPU reichen natürlich schwächere und leisere Lüfter. Letztendlich muss man testen, wie die Temperaturen beim konkreten System sind. Meine CPU ist nicht übertaktet, hat 140 W TDP und ich konnte mit den Originallüftern selbst bei 100 % CPU Last nach 1 Stunde nicht 45°C überschreiten. Das System blieb dabei leise. Es gibt also sehr grosse Reserven.

04.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.