Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • L-85 (Entry, Halbautomatisch, Grün)
  • L-85 (Entry, Halbautomatisch, Grün)
  • L-85 (Entry, Halbautomatisch, Grün)
CHF 129.–
Lenco L-85 (Entry, Halbautomatisch, Grün)

Frage zu Lenco L-85 (Entry, Halbautomatisch, Grün)

User shanki91

Sie brauchen gar keinen Computer um Platten zu digitalisieren. Einfach den USB-Stick an den USB-Anschluss am Plattenspieler einstecken und die Record-Taste drücken. Die Aufnahmen landen dann als MP3 auf dem Stick und sie können diese an jedem Computer (auch Mac) anhören und bearbeiten und was sie sonst damit machen wollen.

09.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ablbabl

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Das heisst es ist nur über einen USB-Stick möglich und nicht direkt über USB zu Mac?
Würde diese Art Nachteile bringen? Ich bräuchte die Audiodateien zum Sampeln.

09.10.2016
User shanki91

Falls Ihr Mac einen Audioeingang hat (Line-In) können Sie den Plattenspieler mit einem Cinch zu Klinkenstecker Kabel mit dem Mac verbinden und dann mit einem Aufnahmeprogramm die Platten digitalisieren. Das können Sie mit jedem Plattenspieler machen, der einen Vorverstärker integriert hat. Bei einem Plattenspieler ohne Vorverstärker brauchen Sie einen Phono-Vorverstärker. Dieses Setup bringt den Vorteil, dass Sie Sachen wie Dateiformat und Bitrate (Qualität) selber einstellen können.

11.10.2016
User shanki91

Ob dies jedoch das absolut Richtige ist für Ihre Pläne kann ich schlecht beurteilen. Evtl wäre ein andere Plattenspieler in Verbindung mit einer DJ-Software besser. In diesem Bereich kenne ich mich aber zu wenig aus, um dies zu beurteilen. Vielleicht kann jemand anderes auf Digitec oder evtl in einem DJ/Producer Forum eine Empfehlung abgeben.

11.10.2016
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.