Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • XPS 13 (13.30", QHD+, Intel Core i7-6500U, 16GB, SSD)
  • XPS 13 (13.30", QHD+, Intel Core i7-6500U, 16GB, SSD)
  • XPS 13 (13.30", QHD+, Intel Core i7-6500U, 16GB, SSD)
CHF 1912.49
Dell XPS 13 (13.30", QHD+, Intel Core i7-6500U, 16GB, SSD)

Frage zu Dell XPS 13 (13.30", QHD+, Intel Core i7-6500U, 16GB, SSD)

User gabe1209
 Akzeptierte Antwort

Gemäss Dell Website hat die Dev Edition einen Intel 8260 Wireless Chip und die Windows Edition einen Broadcom DW1820A. Es scheint aber bei der WinEdition auch Unterschiede zu geben gemäss anderen Foren.
Gemäss askubuntu.com/questions/692... (Nov 15) ist die beste Option im Moment die Karte zu tauschen wenn man eine Broadcom hat. Eine 7260NGW Intel die passt gibt es auf amazon Kostenpunkt 30 - 40.-
Gemäss iFixit ifixit.com/Teardown/Dell+XP...
keine all zu grosse Sache.

Schöner wäre es jedoch man könnte die Dev Edition bei Digitec kaufen.

19.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User shizonic

Da gebe ich @gabe1209 recht ... ;)

24.04.2016
Antworten
User shizonic

Erstmals vielen Dank für die Antwort. Jedoch war mir schon klar, dass Ubuntu fast überall installierbar ist. Mir geht es mehr um die Treiberkompatibilität welche mit der Hardware der XPS 13 Developer Edition gewährleistet ist. Ist das bei dieser Version hier ebenfalls der Fall?

18.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nico.fischer

Es ist auf fast allen Rechnern möglich Ubuntu zu installieren, bei der Windows Version bezahlst du einfach noch das Betriebssystem.

17.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.