Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
MediaPad M3 (8.40", 32GB, Silber)
CHF 319.–
Huawei MediaPad M3 (8.40", 32GB, Silber)

Frage zu Huawei MediaPad M3 (8.40", 32GB, Silber)

User Patronus

Hat jemand schon eine Möglichkeit gefunden das Pad über HDMI an einen TV anzuhängen? Welcher Adapter wäre hierzu nötig? 5-Pin oder 11-Pin?

15.11.2016
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bbernasconi
 Akzeptierte Antwort

Da das Huawei keinen HDMI Ausgang hat, bleibt nur Chromecast oder Miracast, seit Android 4.2 dabei.
Ich benutze eine/die Miracast-App und den "Microsoft Wireless Display Adapter V2" von Digitec am Monitor, getestet und läuft!
Dazu braucht es kein Firmen-LAN oder irgendwelche LAN Berechtigungen, nutzt eine Peer to Peer Funk Intel-Standard.
Auf fast allen Business NB mit dabei.
Neue Smart TVs sollten das von Haus aus schon können.

(hat dieses Produkt gekauft)
16.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Patronus

Herzlichen Dank! Ein Kollege von mir hatte per Zufall diesen Adapter und ich konnte ihn testen. Hat bestens funktioniert.

Bin gespannt wie es längerfristig aussieht und wie es um die Verbindungsqualität steht. Bisher Ton und Bild problemlos auf den Beamer übertragen.

(hat dieses Produkt gekauft)
17.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

User buzzblch

Ich habe mein MediaPad via Chromecast mit HDMI fähigen Devices verbunden. (Achtung die Auflösungs- & Darstellungsprobleme können auftreten.)

(hat dieses Produkt gekauft)
16.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Patronus

Besten Dank Buzz, das Problem ist, dass ich probiere das Tablet an einem Firmennetzwerk einzurichten. Mit dem Wlan dort kommt der Chromecast aber leider nicht zurecht, vermutlich wegen fehlender Berechtigungen. Ein Kollege hat zwar einen eigenen Wlan-Router, den er jeweils ins Netzwerk hängt, dies möchte ich aber verhindern. Somit bräuchte ich am einfachsten eine Kabelgebundene Alternative.

(hat dieses Produkt gekauft)
16.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Antworte auf diese Frage.

Wenn du das Produkt gekauft hast oder gut kennst, beantworte doch die oben gestellte Frage.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.