Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Core i7 6800K (LGA 2011-v3, 3.40GHz, Unlocked)
CHF 468.–
Intel Core i7 6800K (LGA 2011-v3, 3.40GHz, Unlocked)

Frage zu Intel Core i7 6800K (LGA 2011-v3, 3.40GHz, Unlocked)

User meierlausanne

Hallo, ich möchte einen PC für 4K Video Editing und Gaming bauen. Was hält ihr davon? Danke für Kommentare. digitec.ch/de/ShopList/Show...

07.09.2016
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User r00tli2k
 Akzeptierte Antwort

Solide! es steht doch für video editing ^^ beim 6800k wäre ein quad kit besser ;-)) 6 core oder mehr ist schon zukunft ^^ hab selbst den 6950k und meistens arbeite ich darauf ^^ ich mag einfach ein schnelles System zu haben ^^ obwohl es schon deutlich übertrieben ist ^^ betreibe alle Core fix auf 4GHZ x 10 ;-))) für 10Fr. mehr bekommst Du die Strix mit 1933MHZ ^^ hab ich genommen passt ;-)) wie gesagt sehr Solide dein System viel spass damit ;-))) mfg - r00t

08.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

User Philipp4321

i5-6600k ist perfekt für die neuesten games, i7 wird nur für Videoediting etc benötig. Zum i5-6600k wird dann auch ein lga 1151 sockel motherboard benötigt ( zb ein asus z170 pro gaming ). Dadurch würdest du dir einige 100CHF sparen! Zudem sollten 16GB RAM locker reichen! Vom ersparten Geld könntest du dir dann ein schöneres Case mit Seitenfenster ( falls es dir gefällt ) kaufen, womit deine Komponenten besser zur Geltung kommen! Die Lärmminimierung des Fractal Define r5 wird für solche Komponenten nicht allzu notwendig sein! Zudem könntest du, statt einen Videoediting Monitor von Philipps zu kaufen, einen ASUS PG27AQ ROG G-Sync UHD Premium zulegen. Durch die G-SYNC Funktion werden dir die erziehlten 30FPS bei den anspruchsvollsten Games deutlich smoother erscheinen.
Das ist meine persönliche Meinung :)

08.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Antworte auf diese Frage.

Wenn du das Produkt gekauft hast oder gut kennst, beantworte doch die oben gestellte Frage.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.