Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
My Book (6TB)
CHF 196.–statt vorher 229.–1
WD My Book (6TB)

Frage zu WD My Book (6TB)

User Carletto111

Hallo, Bei dieser Festplatte steht bei euch dass man sie für MAC neu formatieren muss.
Auf der Homepage dieser Festplatte schreiben die aber dass sie für MAC OS 10.6 oder höher schon formatiert ist. Und mit Time Maschine läuft. Was stimmt jetzt?

01.10.2017
4 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User titan109

Es ist völlig egal, wie sie formatiert ist, denn eine Neuformatierung dauert nur einige Minuten. NTFS ist optimal für Windows und kann auf dem Mac nur gelesen werden. ExFAT kann auf Mac, Linux und Windows gelesen und beschreiben werden, bietet aber eine geringere Sicherheit im Vergleich zu NTFS oder HFS Plus. Letztgenanntes kann nur auf Mac beschrieben und gelesen werden - und ist für TimeMachine zwingend. Jeder muss also wählen nach seinem Einsatzzweck. (Linuxianer wissen i.d.R. selbst, was sie tun müssen...)

02.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User Kartonschneider

Bei mir war sie allerdings schon im vornherein mit exFat formatiert, also war sie schon direkt kompatibel mit Mac, Windows (und meinem Raspberry Pi nach Treiberinstallation von exFat).

14.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User saler4NO

Die Festplatte ist im Dateiformat NTFS formatiert. Wenn dein Betriebssystem NTFS lesen kann, dann muss sie nicht neu formatiert werden.

01.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User oliiix

Die neuen OSX's lesen und schreiben NTFS wenns mir recht ist, deshalb ist bei neuen MAC Betriebssystemen keine Neuformatierung notwendig (und falls doch, wen kümmerts?). Und das Problem bei FAT ist nicht die Sicherheit, sondern die maximale Dateigrösse von 4GB welche keine Datei überschreiten kann.
Ganz klar für puure Windows nutzer: NTFS
Puure OSX user: HFS+ bzw das neue APFS
Both: exFAT (4GB Filesize limit) / NTFS

02.03.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.