Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Netzwerkkabel

Netzwerkkabel kommen in der IT weiterhin verbreitet zum Einsatz. Anhand von Netzwerkkabeln, häufig auch Patchkabel oder LAN-Kabel genannt, lassen sich Computer und andere Netzwerkgeräte unter Verwendung eines zusätzlichen Verteilers zu einem Heim- oder Büronetzwerk zusammenschliessen. Ganz egal ob es sich dabei um Haushaltsgeräte, Netzwerkfestplatten oder TV Geräte handelt, die Vernetzung bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Faktor.

Wir bieten dir u.a. Netzwerkkabel von Dätwyler, Digitus, Draka, Lightwin, Lindy, Roline und Wirewin.
mehr

Diskussion über Netzwerkkabel

User Cebulon

Ich würde für die Aufsplittung eines Netzwerksignals einen einfachen Switch empfehlen. Mit 5 Ports (Anschlüssen) sollte reichen. Die gibt es hier schon ab ca. 30 CHF und sind völlig unproblematisch in der Handhabung, Stromanschluss vorausgesetzt.

12.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Peter.scheiwiller

Danke. Ich habe mich zu wenig genau geäussert. Ein Switch habe ich, ich benötige aber das Y-Kabel (DSL, Router, Phone), um das analoge Telefon auf dem Patchpanel auf eine Netzwerkdose zu schalten.

12.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.