Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher – oft auch als RAM bezeichnet – enthält die gerade auf dem PC ausgeführten Programme, Programmteile und dafür benötigten Daten. Sogenannte Speichermodule stellen oder erweitern den Arbeitsspeicher von Computern und weiteren technischen Geräten. Da der Arbeitsspeicher eine Komponente der CPU verkörpert und deren Prozessor direkt auf das RAM zugreift, spielt die Leistungsfähigkeit und Speicherkapazität des Arbeitsspeichers eine entscheidende Rolle im reibungslosen Zusammenspiel mit den restlichen Komponenten. Wichtige Charakteristika beim Arbeitsspeicher sind die Zugriffsgeschwindigkeit (Latenz), die damit verbundene Datenübertragungsrate (DDR) und die Grösse (Anzahl GB Speicherkapazität).

In unserem Shop findest Du eine grosse Auswahl an Arbeitsspeicher-Modulen bekannter Hersteller wie HyperX, Kingston, Crucial, Corsair, G.Skill oder GeIL in verschiedenen Grössen und Varianten.
mehr

Diskussion über Arbeitsspeicher

User Felix8952

Wieso gibt es kein schnelles DDR3 RAM mehr?

Da ich mein bereits etwas älteres i7 4770K System auf Mini-ITX umrüsten will brauche ich grössere RAM Module, da ich im jetzigen System nur 4x2GB habe und bei den Mini ITX Boards nur zwei RAM-Plätze vorhanden sind.

Als ich mich auf die Suche nach passenden Modulen machte stellte ich fest, dass die aktuell verfügbaren Riegel schlechter als meine Alten sind.
UND DIE SIND WIRKLICH ALT!!!
Die 4x2GB Corsair Dominator GT habe ich bereits von meinem alten AMD Phenom System übernommen. Die RAM sind von 2010, aber mit 1600MHz und CL7 schneller als nahezu alle momentan verfügbaren Riegel.

Ich weiss, dass DDR3 nicht mehr allzu zeitgemäss ist, aber so alt ist dieser Standart auch wieder nicht. Schliesslich gibt es noch 140 verschiedene DDR3 Module im Shop. Aber alle sind CL9 oder sogar CL11 bei gleicher Frequenz wie meine Alten und dann sogar noch zu ziemlich hohen Preisen.

Wiso gibt es nurnoch mittelklasse DDR3-RAM?
Und wiso sind sogar die High-End Corsair Dominator Platinum RAM mit 1600MHz CL9, wenn dessen Vorgänger aus 2010 Module mit CL7 im Programm hatte?

23.04.2016
6 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Rumpelstilzchen73

Ich verstehe es auch nicht. Ich habe auch noch CL7 RAM und suche nach Ersatz. Anscheinend nutzen die Hersteller es aus, daß jeder nur auf den Takt schaut und nicht auf die Latenz.

23.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User p.eigenmann

Durch die höhere Speicherkapazität steigt stetig auch die Latenzzeit mit. Das war schon immer so, und wird auch immer so bleiben. Hab jetzt grad die Dominator Platinum DDR4 mit 3000 MHZ gekauft. 8gb Module haben da ne 15-17-17-35 Taktung. Und das kann bei nem 4 channel set mit total 8 riegeln mal eben mit 860fr einschlagen... Also durchaus im highend bereich angesiedelt...

23.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Felix8952

Finde nicht, dass das mit der Grösse was zu tun hat.
Die Timings sind Frequenzabhängig, mit steigender Taktfrequenz steigen auch die Timings. Es gibt 400MHz RAM mit CL3...

Es hat auch schon vor 5 Jahren 8GB Module mit 1600MHz und CL7 gegeben. Ebenso habe ich schon 2000MHz RAM mit CL7 gesehen, aber das Beste was man heute bekommt ist 1866MHz CL9 oder 2000MHz CL10...

23.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fenriswolf

Vermutlich weil jetzt DDR4 da ist. Btw. Es macht eigentlich eh keinen sinn teure schnelle RAM zu kaufen. Wirklich merken wirst du nämlich nichts, von schnellen RAM.

23.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Felix8952

Ich weiss, dass teurer RAM ein System nicht wirklich schneller macht. Aber ich habe ein bisschen Mühe über 100Fr für RAM zu zahlen, der schlechter ist als meine 6 jährigen Dominator GT Riegel.

Und allgemein finde ich es einfach interessant, dass es keine schnellen DDR3 RAM mehr gibt. Normalerweise sind am Ende einer Technologiestufe immer die besten Modelle am längsten erhältlich. So ist es ja eigentlich überall, als zum Beispiel die Phenom CPU-Reihe abgelöst wurde sind am Schluss auch nur noch die dicken Blackedition 4 und 6 Kerner verfügbar gewesen und nicht die banalen 2.8GHz X3 Modelle...

23.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.