Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Steckdosenleiste

Eine Mehrfachsteckdose stellt mehreren elektrischen Geräten mit genormtem Steckeranschluss einen Anschluss an das Stromnetz bereit. Dazu wird sie an eine Steckdose angeschlossen und bedingt durch die interne Parallelschaltung werden alle Steckplätze mit Strom versorgt. Sie wirkt somit als Verteiler im Gegensatz zum reinen Verlängerungskabel, das in der Regel nur einen einzigen Anschluss bietet. In der Schweiz wird basierend auf SEV 1011:2009/A1:2012, welches auf IEC 60884-2-5 aufbaut, zwischen einer kabelgebundenen „Steckdosenleiste“ und einem kabellosen „Abzweigstecker“ unterschieden.

Wir unterscheiden zwischen Einzelschalter, Hauptschalter und Leuchtschalter, den Materialgruppen Kunststoff und Metall sowie der Ausrichtung längs und quer.

Die Steckdosenleisten verfügen teilweise über Eigenschaften wie App-Steuerung, Aufwicklungsvorrichtung, Fernbedienung oder auch Befestigung durch einen Magneten. Zur Sicherheit verfügen die Steckdosenleisten über Funktionen wie Kindersicherung, Überspannungsschutz und Überstromschutz.

In unserem Sortiment führen wir unter anderem die Marken Brennenstuhl, Steffen, Bachmann und Max Hauri.
mehr

Diskussion über Steckdosenleiste

User todesser96

Ein Überspannungsschutz schützt die angeschlossenen Geräte vor zu hohen Spannungen welche Zb. durch Störungen im Stromnetz auftreten können.
Ein Überstromschutz ist ähnlich wie eine Sicherung in der Hausinstallation. Falls zum Beispiel ein Gerät einen Kurzschluss verursacht, löst der Überstromschutz aus.

06.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.