Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Grafikkarte

Die Grafikkarte übernimmt in einem Computer die Aufgabe der Grafikausgabe. Dabei werden die vom Prozessor berechneten und an die Karte weitergeleiteten Daten in Bilder umgewandelt, um auf einem Monitor oder mithilfe eines Beamers angezeigt werden zu können. Entweder sind die Grafikkarten bereits im Chipsatz auf dem Mainboard verbaut, oder sie können als PC-Erweiterungssteckkarten (bspw. via PCI Express) mit dem Motherboard gekoppelt werden. Ausschlaggebend für den Kauf einer Grafikkarte sind GPU (Grafikchip), Video-Ram (Grafikspeicher) sowie die Anschlüsse (z.B. DVI und HDMI) für Monitore bzw. andere externe Geräte.

Hierbei kannst du als Kunde auf die Produkte bekannter Brands wie AMD, Asus, ATI, Dell, EVGA, Gainward, Gigabyte, HPE, Matrox, MSI, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, XFX und Zotac zurückgreifen. Einige davon sind modellspezifisch, d.h. sie können nur für ein bestimmtes Modell bzw. Marke von Computer verwendet werden.
mehr

Diskussion über Grafikkarte

User gm5star

Üble Situation

Die aktuelle Grafikkartensituation ist echt tragisch. Asus Strix 1080 Ti OC vorgestern noch 919, heute 979 Stutz und es geht unaufhaltsam weiter. Die Gier der Händler oder Grossverteiler ist unglaublich. Die haben nämlich in der Regel fixe Verträge mit Nvidia und AMD, sprich sind die welche aktuell von dieser übermässigen Nachfrage massiv profitieren. Ich hoffe das nimmt wieder seine geregelten Bahnen wenn der Mining Hype endlich mal einstürzt und massenweise Grafikkarten den Markt überschwemmen weil sie nicht mehr benötigt werden.

15.01.2018
45 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nemo92

Momentan gehen die Preise massiv in der Höhe. Einerseits liegt das am Mining von Kryptowährungen, aber auch an der massiven Nachfrage aus Asien. Bisher waren dort eher MOBAs wie League of Legends und Dota 2 beliebt. Nun werden wegen der Beliebtheit PUBGs viele Privatsysteme, sowie Internetcafés aufgerüstet.

Warten bis der Markt wieder stabil wird - oder auf die neue Grafikkartenserie "Volta" warten. Da wird man definitiv second Hand gute Deals finden für die 1000er Reihe.

16.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User A_B_C_D

Noch eine Möglichkeit etwas Geld zu sparen nimmt eine normal Ti ohne OC. Die Platinen sind exakt die Gleichen und übertakte Sie selber. MSI Afterburner + 3D Marken dauert zwar einige Stunden bis man die maximalen Ergebnisse hat aber diese einmalige Investition sollte es Wert sein.

Ich habe es getan ;-)

16.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User TheNikk

Auf Konsolen umsteigen guter Witz! Die einzige Konsole die halbwegs empfehlbar ist ist eine Switch oder One X. Für richtige Gamer ist und bleibt der Pc immer noch die Hauptplattform. Ne Konsole ist für Gelegenheitsspieler die alles nicht so ernst nehmen. Ausserdem sind 30FPS grässlich und auch wenns mal von 60 droppt nicht gerade schön. Noch ein riesen Nachteil ist, das die Spiele schei**e viel im vergleich zum Pc kosten.

18.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fantajim

Auch Konsolenspieler sind "richtige" Gamer, Pcmasterrace Schwachsinn. Kern-Essenz ist Spass zu haben. Auch mit Konsolen kann man es ernst nehmen, Siehe FGC ala Street Fighter/MK/Tekken so nur als Beispiel. Frage der Zeit bis auch hier 60FPS kommen. AMD liefert hier gute Arbeit fuer beide grossen Konsolen. Ich selber habe noch keine Konsole und bin begeisterter PC-Gamer, wenn der Trend jedoch anhält und GPU und RAM Preise weiter nach oben schnellen ist es für mich persönlich eine Überlegung wert, für mich ist irgendwann eine Grenze erreicht.

18.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

wenn die nachfrage gross ist und die händler die preise nicht anpassen gibts einfach keine karten zu kaufen. mir ist es lieber wenn es teure karten hat anstelle von garkeinen. denn dann haben die kunden die wahl ob es ihnen wert ist oder nicht wenns einfach keine hat und deine karte aussteigt wirst du dich mehr ärgern als bei teueren karten. bei teuren karten kannst du noch entscheiden obs die alte karte noch macht oder du eine neue brauchst.

21.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

nein es ist eine begründung wieso es gut für gamer ist wenn die händler bei grosser nachfrage die preise erhöhen. und aus marktwirtschaftlichen gründen ist es so oder so sinnvoll.

21.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User XeNoise

Schade das die Preise auch normale und arbeitende Menschen betreffen und nicht nur die liebe nette Firmen (mögen sie in Konkurs gehen) die 40 Karten aufs Mal bestellen. Es ist ja nicht so das wir trotz erhöhte Preise kaufen. Wollte gestern gtx 1080ti + i7 8700k + mobo + case und 32GB DDR4 ram bestellen, das wird wohl leider nichts.

23.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.