Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Switch

Ein Switch (engl. Schalter; auch Weiche) ist ein Kopplungsgerät: Er verbindet Computer, Drucker und Server innerhalb eines Netzwerks (z.B. Firmengebäude). Datenpakete können von A nach B gesendet werden.

In einem Ethernet-LAN (Local-Area-Network) leitet ein Switch die Daten anhand der Geräteadresse (Media-Access-Control oder kurz MAC) weiter. In einem WAN (Wide Area Network), wie dem Internet beispielsweise, geschieht die Weiterleitung anhand der IP-Adresse. Dazu muss die Zieladresse mit einer Routing-Tabelle herausgefunden werden. Das erledigt ein Gerät, das sich Router nennt. Einige neuere Switche stellen auch Routing-Funktionen zur Verfügung. Man nennt diese Geräte manchmal IP-Switches.

Du bist auf der Suche nach dem passenden Switch? Wir helfen dir bei der Suche nach dem passenden Gerät.

Du suchst eine Switch für den privaten Gebrauch?
Für dich als Privatkunden ist die Übertragungsgeschwindigkeit vom Switch entscheidend. Möchtest Du Computer, NAS und andere kabelgebundene Geräte verbinden, ohne VoIP (Voice-over-Internet-Protocol) oder IPTV (Internet-Protocol-Television)? Dann reicht dir ein sog. «unmanaged» Switch – ein Switch ohne Management-Funktionen. Diese funktionieren via Plug-and-Play: Also einfach einstecken und loslegen.

Du möchtest IPTV via Swisscom TV über einen Switch betreiben?
Dann wird ein Switch mit sog. IGMP-Snooping benötigt (IGMP steht für Internet-Group-Management-Protocol): IGMP-Snooping sorgt dafür, dass nur die Geräte mit den TV-Daten bedient werden, die diese auch brauchen. IGMP-Snopping verhindert somit, das dein Heimnetzwerk zusammenbricht.

Du bist auf der Suche nach einer professionellen Switch-Lösung?
Switches für Business-Kunden sollten konfigurierbar sein, sei es über ein Webinterface oder ein anderes Tool. So können u.a. mehrere virtuelle LANs (VLANs) anlegt werden: Ein VLAN kann für die Computer der Mitarbeiter bestimmt sein. Ein anderes für die VoIP-Telefone. Während ein drittes nur für Gäste-Zugriffe eingesetzt wird. Professionelle Switches bieten meist die Möglichkeit, sich per Glasfaser mit dem Gateway zu verbinden. Es können so höhere Datenraten erzielt werden.

Insbesondere für grosse professionelle Installationen empfehlen wir: PoE-Switches
Viele Netzwerkkameras und Access Points können per PoE (Power-over-Ethernet) betrieben werden. Dabei wird über das Ethernetkabel nebst den Daten auch Strom geleitet. Entsprechende Switches ermöglichen demnach die Einsparung von einem Stromkabel, was gerade bei grösseren Installationen eine Vereinfachung bringen kann.
mehr

Diskussion über Switch

User bruno.jenny124

Switch mit POE Scheduling

Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Gigabit POE-Switch (max. 8 Ports), bei welchem einzelne Ports aus energietechnischen Gründen nach einem Zeitplan deaktiviert werden können.

Bsp: Angeschlossener Access Point soll nachts deaktiviert sein.

Kann mir jemand ein spezifisches Produkt empfehlen?

Danke und Gruss
Fabio

02.10.2017
2 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Slide90

Wenn du zeitgesteuerte Acces Points willst ist es am einfachsten das ganze durch die von Unify zu lösen mit nem Cloud Key ist einfach zu bedienen und hast sehr viele nützliche Instrumente zur Verfügung

16.02.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.