Fotokamera

Diskussion über Fotokamera

avatar
vor 2 Jahren

Spiegelreflex für Anfänger und Hobby Astronomin gesucht

Hallo Community :)

Ich bin Kameraanfänger und suche für meine Schulzeit an einer Schule für Gestaltung eine Spiegelreflex Kamera.
Da ich eben Anfänger bin eine die vielleicht nicht zu schwer zu verstehen/erlernen ist.

Wichtig für mich wäre noch das ich damit (bzw villeicht mit Zubehör) Fotos vom Nachthimmel und bei Dämmerung/Nacht machen kann.

Preis bis Max 1000.- aber lieber etwas günstiger.

Hat jemand konkrete Vorschläge oder kann mir sagen worauf ich dabei achten muss?

Lg

Raffii*vor 2 Jahren4 Beiträge
4 Beiträge
avatar
vor 2 Jahren

Guten Tag

Ich würde die Nikon D5300 mit dem 18-105mm Objektiv empfehlen.
Oder die etwas günstigere D3300 ebenfalls mit 18-105mm Objektiv.

Der Unterschied der beiden ist vor allem, dass man bei der D5300 mehr einstellen kann. (Beispiel Intervall für Startrails)

Zusätzlich ist ein Stativ ein muss. Da kann ich das Manfrotto Compact empfehlen. Es ist leicht und hat ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Wenn du noch Fragen hast kann ich die gerne noch beantworten.

Lg

yannick.roosvor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

hallo,
also, bei deinem budget und was für dich wichtig ist, wird das nicht so einfach. nachthimmel, dämmerung und nacht erfordern ein rel. lichtstarkes objektiv (f2.8 wäre da schon gut), dann wird die objektivanschaffung schon mal nicht billig. das tokina 11-20 f2.8 wäre für deine zwecke eine gute wahl, für nachthimmel empfielt sich ein grosser betrachtungswinkel, damit auch richtig was vom himmel zu sehen ist, von daher wären die 11mm brennweite geeignet, und hier wird es eben schwierig, das tokina ist mit 560.- sehr günstig und hat eine gute abbildungsleistung....

toenu1970vor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

... bez. kamera ist die wahl gross, aber in der preisklasse um die 500.- bekommst du anständige kameras von canon oder nikon (für canon gibt es ein firmware add-on "magic lantern", das kann für dich ganz nützlich sein; timelapse aufnahmen des nachthimmels)...
und noch etwas wichtiges, wenn du im dunkeln fotografieren willst, MUSST du die bilder im raw format aufzeichnen und dann in einem programm wie adobe lightroom 6 selber entwickeln, sonst wird das nix mit dem nachthimmel! google "night sky photography" das sollte dir helfen zu sehen, was wichtig ist.

toenu1970vor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

ach ja, eine budget variante wäre eine sony a5000 (oder gar eine a6000) mit dem samyang 12mm f2.0, bei den sony systemkameras bist du aber mit der objektivwahl deutlich eingeschränkt (die kombo a6000 & samyang 12mm f2.0 ist aber sehr gut, hab ich selber auch im einsatz)... informier dich gut, und denke daran, die objektive kosten geld, aber die wirst du viel länger haben als die kamera, den body wirst du immer mal wieder neu kaufen, darum gut überlegen in was du dein geld investierst.
ps: das nikon 18-105 ist für deine zwecke ungeeignet!

toenu1970vor 2 Jahren