Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Speicherkarte

Der eingebaute Speicher vom Smartphone wird knapp oder du brauchst Speicherkapazität für deine Fotokamera, dein Smartphone oder deinen MP3-Player? Du willst deinen Laptop aufrüsten und den Speicher erweitern? Bei uns im Onlineshop findest du genau die passende Speicherkarte von vielen Marken, wie z.B. Sandisk, Sony, Samsung, Kingston, Lexar, Transcend und Toshiba.

Abgekürzt wird die Karte zum Speichern beliebiger Daten meistens mit «SD-Karte». Der Name stammt vom Speicherformat. Am weitesten verbreitet sind Karten im «Secure Digital»(SD)-Format. Daneben gibt es noch das ältere «Compact Flash»-Format, sowie die neueren und schnelleren «CFast»- und «XQD»-Formate. Das Standardformat einer SD-Karte passt in die meisten Fotokameras, Laptops und PCs mit Kartenleser. Daneben gibt es noch microSD-Karten. Letztere werden für die meisten Smartphones benötigt. microSD-Karten sind kompatibel mit SD-Karten und können mittels Adapter in SD-Slots geschoben werden. Die Adapter hierzu sind bei vielen Produkten bereits dabei. Auch Einzellösungen, wie z.B. eine Transcend Jetdrive Karte, die den Speicher deines Macbook Air erweitert und nicht mal grossartig hervorsteht, sind auf digitec.ch erhältlich.

Wie viel Speicher haben SD-Karten? Normale SD-Karten ohne Zusatz bieten dir maximal 2GB Speicher, was für grosse Datenmengen, wie z.B. Fotos und Videos, nicht ausreicht. Sogenannte «SDHC»-Modelle (SD-High-Capacity) unterstützen bis zu 32GB, während «SDXC»-Modelle (SD-Extended-Capacity) theoretisch bis zu 2TB unterstützen. Unterscheiden kannst du SD-Karten auch nach Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Zur Vereinfachung geben viele Hersteller nur eine Übertragungsgeschwindigkeit an. Eine «Class 2»- SD-Karte kann garantiert 2MB pro Sekunde speichern, bei «Class 4»-Karten sind es mindestens 4 MB/s und bei «Class 10» 10 MB/s. «UHS-I»-Karten (Ultra High Speed) bieten mindestens 10 MB/s Geschwindigkeit, die schnellsten sogar bis zu 95 MB/s. SD-Karten mit dem neueren UHS-II Standard bieten in kompatiblen Geräten bis zu 300 MB/s. Daneben gibt es noch die sogenannten UHS-Geschwindigkeitsklassen: «U1» - für Full-HD-Videos – und «U3» für 4K-Videos.
mehr

Diskussion über Speicherkarte

User Anonymous

Speicher für Unterwegs

Hallo liebe Community

Ich bin auf der Suche nach einem Speichergerät welches ich Unterwegs zur Daten,- Foto Speicherung nutzen kann.

Folgende Aspekte sind mir relativ wichtig:
- Möglichst klein, ca. 20 x 10 x 5 cm
- Speichergröße: mind. 500GB
- Spritzschutz
- ggf. mit einem kleinen Bildschirm. muss nicht, darf aber

Danke für Eure Vorschläge.

Schöne Grüsse

11.05.2016
11 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Silvan_Gruber

Hallo fonzy_bear
Da würde ich dir die aktuellen Samsung Portable SSD empfehlen. Ich selbst besitze eine 1TB Samsung Portable SSD T3 (siehe Link). Hält viel aus, total leicht und super schnell. Kann ich nur empfehlen, der Preis ist jedoch ein wenig hoch:
Samsung Portable SSD T3 (1000GB, Schwarz)

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hallo Silvan_Gruber
Recht vielen Dank für Deine Antwort. Der Preis ist allerdings sehr stolz. Kann ich denn die Speicherkarte meiner Kamera gleich direkt einschieben und die Daten Sichern?

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User S_Widmer

Hi fonzy_bear
Nun, wenn Sie die Speicherung direkt ab der Speicherkarte auf eine Festplatte wünschen, reicht ein einfaches Speichermedium nicht aus. Eine gewisse "Intelligenz" muss dieses Speichergerät entsprechend mitbringen, um die Bilder auf die Festplatte zu übertragen. Sowas nennt sich Portable Backup Device:
- hypershop.com/products/hype...
- nextodiusa.com/

Wenn Sie jedoch ohnehin noch mit einem Smartphone oder Tablet reisen, würde es sich lohnen, die Speicherkarte (evtl. mittels Adapter) an das Gerät anzuschliessen und in die Cloud zu sichern.

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User siXtreme

Die Samsung Portable SSD`s sind schon sehr gut...klar der Preis aber was kann man machen. Aber warum nicht einfach grosse SD Karten mit 200GB aufwärts? 256GB Class10 ab 140 CHF und 512GB Class10 ab 380 (was sehr teuer ist...aber auch verdammt viel Fotos draufpassen)

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hallo S_Widmer
Danke für die Ausführliche Antwort Antwort und die Links.

Betreffend Adapter für das Smartphone: habe ich mir auch schon überlegt.
Leider bin ich für das Iphone6 nicht fündig geworden.

Werde mich wohl nochmals auf die Suche machen.

Auf jeden Fall recht vielen Dank.

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hallo siXetreme
Danke für den Kommentar.

Der Grund warum ich eine solche Externe platte möchte ist der, dass ich die Fotos zwischendurch auf einer Externen Platte als Sicherheit abspeichern möchte. Vor allem wenn ich unterwegs bin, möchte ich eine Sicherheitskopie, für den Fall das die Kamera oder die Speicherkarte abhanden kommen sollte.
So hätte ich wenigstens einen Teil der Fotos "gerettet",

Der Preis der Portablen SSD von Samsung ist nicht der springende Punkt, warum ich es nicht wählen würde.
War einfach eine Feststellung.

Danke nochmals.

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User S_Widmer

Ciao fonzy_bear

Kein Thema, bin froh wenn's geholfen hat.

Hier noch der Link zum iPhone 6 kompatiblen SD Card Adapter: Apple Lightning auf SD Kartenlesegerät (Weiss, Lightning - SD Kartenlesegerät)

Beste Grüsse und viel Erfolg!

11.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User CountryTec

Hallo fonzy_bear
Ich setze aktuell einen COLORSPACE UDMA 3 mit einer 2TB SSD ein. Das Gerät kann nicht nur diverse Speicherkarten lesen sondern auch sich in ein WLan einbinden oder ein WLan erstellen und so die Daten auf weiteren Geräten verfügbar machen. Bin damit sehr zufrieden. Mein Workstream sieht so aus:

Kamera Karte -> Colorspace -> (wenn zuhause) Netzwerkspeicher (QNAP 459) -> Lightroom

Freundliche Grüsse
CountryTec

22.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Binarycode

Wenn du es unterwegs für die Kamera brauchst dann ist dieses Produkt die "Eierlegende Wollmilchsau"
Kingston MobileLite Wireless G2, Mobiles NAS, Powerbank, WLAN-Hotspot (USB 2.0, Schwarz, Weiss)

Dazu noch eine kleine externe HDD oder SDD und dann solltest du für so ziemlich jede Situation gerüstet sein.

22.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User spitzwei

Hallo fonzy_bear
Ich bin seit Jahren äusserst zufrieden mit einem Colorspace 2 (1TB) unterwegs, lässt sich über USB von jeder Quelle mit 5V aufladen, d.h. ein Solarpanel mit genügend Leistung versorgt das Ding auch im Busch mit Power! Besser als alle Varianten mit Handy, Tablet usw. Nachfolger Colorspace 3 auch bei Digitec:
HyperDrive Colorspace UDMA 3 mit 1 TB Harddisk
Achtung Colorspace 3 gibt es mit SSD (deutlich teurer dafür geringerer Stromverbrauch) oder HDD
Colorspace 3 auch ohne Drive für "Selbstbauer" erhältlich

18.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.