Powerbank

Diskussion über Powerbank

avatar
vor 8 Monaten

Solar-Powerbank mit Always On Funktion

Ich suche eine Powerbank, welche sich auch bei null oder sehr geringer Last NICHT komplett ausschaltet. Leider haben das viele (Solar) Powerbanks so implementiert.

Will man z.B. eine Wetterstation damit versorgen, welche z.B. nur alle 15 Minuten eine Messung macht, hat man natürlich ein Problem. Die Powerbank würde sich in der Zwischenzeit komplett ausschalten, da zwischen den Messintervallen praktisch kein Strom gebraucht wird.

Hat jemand von euch einen sicheren Tip?

[Anonymous]vor 8 Monaten10 Beiträge
10 Beiträge
avatar
vor 8 Monaten

Naja, ist vieleicht eine Blöde überlegung, aber wie wäre es wenn du ein Gerät anhängst was permanent Last zieht ? z.b. eine Glühlampe. Ist vieleicht eine Blöde Idee aber das Problem wäre gelöst ^^

A_B_C_Dvor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

Klar, aber ich möchte ja, dass die Powerbank auch ohne Sonne möglichst lange hält. Es gibt Powerbanks, die explizit Always On anbieten, nur habe ich eine solche bei digitec noch nicht gefunden...

[Anonymous]vor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

ich suche genau das selbe, weiss hier denn niemand Rat?

makanartvor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

ja das kenn ich, nur kostet das versenden in die Schweiz mehr als die Powerbank selbst.:(

makanartvor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

Shop auf EU wechseln und dann wäre es 10 Euro (glaube ich). Allerdings kommt da halt noch MWSt und Zollabwicklung dazu. Sicher auch nicht günstig...

[Anonymous]vor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

Das gilt dann aber wohl leider nicht für UPS, DHL und CO... Verlangen die nicht noch immer solche Gebühren?

[Anonymous]vor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

@A_B_C_D das stimmt so nicht - Es wird nur keine Zollrevisions-Gebühr mehr verlangt! Diese wurde fällig, falls das Packet z.B. nicht sauber beschriftet war und die Post eine Stichprobe machte, ob der Inhalt mit der Deklaration überein stimmt. Die Zollgebühren + Zollkosten hast du genau gleich zu bezahlen.. leider..

Tobeornottobevor 8 Monaten
avatar
vor 8 Monaten

soo, ich habe unterdessen nen Workaround für das Problem gefunden.
Wenn du ne "grosse" Powerbank mit 2 USB Anschlüssen bereits hast, kannst du an einem Anschluss einfach ein USB Stick einstecken und so gibt die Powerbank nun kontinuierlich Strom ab. AWAYS ON :)

makanartvor 8 Monaten
Nach oben