Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Barebone

Mit einem Barebone legst du eine gute Ausgangsbasis für deinen individuellen PC. Barebones sind auch leise und kompakt – und somit gut geeignet als Wohnzimmer-PC mit hohem Akzeptanzfaktor. Mit einem Barebone kann aber auch ein kompakter Office-PC oder sogar eine anspruchsvolle Spiele-Maschine zusammengebaut werden. Auch Server-Systeme sind denkbar.

Ein Barebone beinhaltet nicht nur das Gehäuse, sondern meist auch gleich das Mainboard, ein Netzteil und eine Kühllösung. Du kannst damit dann mit der geeigneten Wahl von CPU, RAM, Grafikkarte, Laufwerk und Betriebssystem dein individuelles System zusammenstellen. Bei einigen Barebones ist sogar die CPU und optimierte Kühllösung schon fertig eingebaut. Wir bieten dir Barebones der gängigen Marken Asus, AsRock, Intel, Gigabyte, Shuttle, Supermicro und Zotac an.
mehr

Diskussion über Barebone

User xmxmx

Selfmade "Mini-PC" vs. Barebone / Intel NUC (Plex Media Server)

Grüezi mitänand

Mir verreckt die Synology NAS (DS412+) beim Transkodieren von Videos via Plex Media Server und bettlet um Gnade. Ich brauche daher separate HW um das Problem zu lösen.
Ich habe mir überlegt Teile meines aktuellen PCs in ein billiges HTPC-Gehäuse zu stecken und dafür den PC so halbwegs upzugraden.

Komponenten, die ich aus dem aktuellen PC wiederverwerten würde:

- AMD FX-6300
- AsRock 970 Pro R2.0
- 2 von 4 RAM-Riegeln à 4GB
- 120GB SSD
und ein zurzeit in die Ecke geschmissenes Netzteil mit 550W Leistung.
(+ neuem CPU-Kühler aus Digitec)

"Upgraden" würde ich den aktuellen PC mit einem AMD FX-8350 und dem neueren ArschRockt 970 Extreme.

Jetzt ist natürlich die Frage: Was lohnt sich kostentechnisch (inkl. Stromverbrauch) eher? (Mein Budget ist nicht wahnsinnig riesig - Bereich CHF 300 +/-)
Oder besser gesagt: Was ist sinnvoller? (gerne auch subjektive Meinungen)

18.05.2017
Keine Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es gibt noch keine Beiträge zu dieser Diskussion


Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.