Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher – oft auch als RAM bezeichnet – enthält die gerade auf dem PC ausgeführten Programme, Programmteile und dafür benötigten Daten. Sogenannte Speichermodule stellen oder erweitern den Arbeitsspeicher von Computern und weiteren technischen Geräten. Da der Arbeitsspeicher eine Komponente der CPU verkörpert und deren Prozessor direkt auf das RAM zugreift, spielt die Leistungsfähigkeit und Speicherkapazität des Arbeitsspeichers eine entscheidende Rolle im reibungslosen Zusammenspiel mit den restlichen Komponenten. Wichtige Charakteristika beim Arbeitsspeicher sind die Zugriffsgeschwindigkeit (Latenz), die damit verbundene Datenübertragungsrate (DDR) und die Grösse (Anzahl GB Speicherkapazität).

In unserem Shop findest Du eine grosse Auswahl an Arbeitsspeicher-Modulen bekannter Hersteller wie HyperX, Kingston, Crucial, Corsair, G.Skill oder GeIL in verschiedenen Grössen und Varianten.
mehr

Diskussion über Arbeitsspeicher

User Silas.Maeder

RAM Begrenzung?

Hallo Digitec Community

Ich habe meinen Computer vor kurzen zusammengestellt jedoch habe ich ein Problem.
Hier: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Mein Problem ist jetzt dass im BIOS der Arbeitsspeicher immer nur auf 2133 und nicht auf 3000.
Ich habe selber im Internet nach dem Problem gesucht und gesehen das Andere es auf 2666 hochkriegen, welches bei mir jedoch auch nicht funktioniert.

Wenn ich es im BIOS umstelle und es bestätige und den PC starte, startet dieser nur 3 mal neu und ich lande nachher wieder im BIOS und es hat die Einstellung wieder auf 2133 gesetzt.

Da der Ryzen von hohen Taktraten profitiert möchte ich dies gerne beheben.

Falls mir jemand einen Tipp geben kann wäre ich sehr froh.

Danke und Gruesse

13.06.2017
5 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User McKensy

Ich nehme an, dass dein Motherboard ein ähnliches BIOS hat wie mein ASUS X370 Crosshair VI Hero.
Falls du schon das neuste BIOS hast, musst du höchstwahrscheinlich die Speicherlatenzen für die RAM passend einstellen. Bitte mache folgendes:
1. Geh ins BIOS
2. Such bei dem Tab "Ai Tweaker" die Option "Ai Overclock Tuner"
3. Wähle dort "D.O.C.P." oder "D.O.C.P. Standard" aus.
4. Danach sollte eine Zeile darunter die Geschwindigkeit mit den Speicherlatenzen gebildet sein. In deinem fall "D.O.C.P. DDR4-3000 15-17-17-35".
5. Danach F10 drücken fürs speichern und dann sollte es funktionieren.
(1/2)

13.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User McKensy

Falls du dich fragst, warum die RAM jetzt nur auf 2933 MHz und nicht 3000 MHz laufen, dann kann ich dir nicht weiterhelfen. Du kannst natürlich auch probieren die RAM auf 3200 MHz laufen zu bringen, was ich geschafft habe. Alles was ich ab hier sage solltest du unter eigenem Risiko probieren. Ich habe die Corsair Vengeance RGB DDR4-3000, und habe genau das oben beschriebene und folgendes dazu gemacht:
1. Unter "Memory Frequency" auf 3200 MHz gestellt.
2. VDDCR SOC Voltage auf 1.1V
3. Unter der Option "DRAM Timing Control" die "DRAM CAS# Latency" von 15 auf 16 eingestellt.
Viel Glück!
(2/2)

13.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.