Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

PC Netzteil

Das Netzteil ist die Hauptenergiequelle des PCs und sorgt dafür, dass alle darin verbauten Elemente mit Strom versorgt werden. Unterschieden werden dabei die Energieeffizienz und die Watt-Leistung der Netzgeräte. Auch der Formfaktor (z.B. ATX) und das modulare Kabelmanagement sind wichtige Kriterien, die es beim Kauf zu beachten gilt. Bei der Anschaffung eines Netzteils sollte auf die Leistungsaufnahme der diversen Komponenten geachtet werden, damit das Netzteil dann auch in der Lage ist, alle im PC verbauten Teile mit ausreichend Strom versorgen zu können.

Bei digitec findest du Netzeile von AeroCool, Antec, be quiet!, Chieftec, Compucase, Cooler Master, Corsair, Cougar, Enermax, Eurocase, EVGA, Fortron, In Win, Kolink, LC-Power, PHOBYA, Seasonic, Sharkoon, Silentmaxx, Silverstone, Streacom, Super Flower und Thermaltake.
mehr

Diskussion über PC Netzteil

User Snuke

Probleme mit der Stromversorgung. Netzteil-Downgrade oder USV?

Ich habe das Seasonic 1050W Netzteil schon länger in Betrieb und wurde bereits in verschiedenen Setups verwendet. Ich habe das Problem, dass ab und zu die Stromzufuhr komplett weg ist aber kann den PC sofort wieder hochfahren. Kennt jemand dieses Problem? Meine Vermutung ist, dass die Stromversorgung im Haus nicht sehr fachmännisch installiert wurde und es einige Schwankungen gibt. Kennt jemand dieses Problem? Kann mir vorstellen, dass das Netzteil bei unregelmässiger Stromzufuhr einfach abstellt. Ich glaube nicht, dass es kaputt ist. Gibt es da evtl. eine Lösung im Bereich USV, die weiterhelfen könnte? Oder wäre evtl. ein Netzteil mit weniger Watt die Lösung? Habe sehr viel Stromfresser dran aber ein 800er würde wohl auch reichen.

29.11.2016
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DasBrot88

also erstens wäre es hilfreich zu erklären wie sich das bemerkbar macht. geht das licht auch aus wen der pc auschaltet? oder ist das nicht über die selbe sicherung? fals nein vileicht einmal da etwas einstecken das auch ausgehen sollte. netzeile müssen eine gewisse zeit stüzen können, so das das licht auf jedenfall sichtbar flackern oder ausgehen sollte. wen es den am stromnetz liegt, ist eine usv sehr zu empfehlen. aber da die usv die so um die 800 watt stüzen können relativ teuer sind, müsstest du erstmal deine hardware auflisten und was du anhängen willst.

29.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Snuke

Ist wirklich nur das Netzteil, welches kurz tschüss sagt. Alles im PC stellt ab, Lüfter, Lichter etc. Der Strom ist aber sofort wieder da un ich kann wieder hochfahren. Irgendetwas passt dem Netzteil nicht. Es hat ja allerlei Schutzmechanismen drin gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung, Unterspannung etc...Ich vermute stark, dass irgendeiner dieser Mechnismen das Netzteil kurz abstellt. Woran es aber liegt, finde ich schwer rauszufinden. Verstehe auch nicht sonderlich viel von dieser Materie. PC build verbraucht ca. 500 Watt, mit dem ganzen USB Schnickschnak dran wohl biz zu 700-800 Watt.

29.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DasBrot88

wäre es möglich da z.b. eine steckerleist hin zu machen und ein licht o.ä. zusammen mit dem rechner ein zu stecken so das man sicher sagen kann das es das netzteil ist? wenn das nicht nicht flackert, ausgeht, oder anders aussieht, wird es schwierig nach zu vollziehen von wo der fehler kommt auch würde eine usv nichts bringen. es könnte quasi auch alles sein was nach dem netzteil kommt und ein fehlstrom verursacht, so das sich das netzteil sich ausschaltet. es könnte aber auch am netzteil selber liegen. fals vorhanden vieleicht einmal prov. das nt tauschen.

29.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.