Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Access Point + Repeater

WLAN-Repeater zeichnen sich dadurch aus, dass sie das bestehende WLAN-Netz erweitern. Um dies zu erreichen, wird das Funksignal von einem Router aufgefangen und verstärkt wieder abgegeben. Ein Repeater empfiehlt sich vor allem, wenn das drahtlose Netzwerk in einigen Räumen zu schwach oder überhaupt nicht empfangbar ist. Einfache Repeater beeinflussen die übertragene Information nicht, sondern bereiten nur das elektrische bzw. optische Signal auf. Höher entwickelte Repeater können das Signal mit einer Kennung versehen.

Ein Access Point ("drahtloser Zugangspunkt") arbeitet fast gleich. Hauptunterschied: Im Gegensatz zum Repeater empfängt der Access Point das Signal über eine LAN-Verbindung und leitet es anschliessend weiter. Zudem sendet der Access Point auf einem anderen Kanal als der Router. Ferner kann ein Access Point im Ad-hoc-Modus als Schnittstelle zwischen mehreren Endgeräten verwendet werden. So können Geräte wie Computer und Drucker kabellos miteinander verbunden werden.

In unserem Sortiment findest du Produkte von folgenden Marken: Alcatel-Lucent, ASUS, AVM, Cisco, Devolo, D-Link, EnGenius, HPE, Huawei, Linksys, MikroTik, Netgear, TP Link, Ubiquiti, Zyxel.
mehr

Diskussion über Access Point + Repeater

User NAGALA

Problem beim Wahl des richtigen Produktes

Wir habe seit neustem in unsere Ferienwohnung ein Home Automation System eingebaut welches über eine Fernzugriff wie Webserver verfügt. Dieser Webserver verfügt aber nur über eine RJ-45 Buchse. Nun mein Problem ist ich nur über WLAN in Internet kommen welches für alle Wohnungen in Haus ist. Meine Frag gibt es ein Gerät welches das WLan-Signal empfängt und es mir dann auf eine RJ-45 Buchse ausgibt, damit ich es da für den Server abgreifen kann .


Besten Dank für eure Antworten.

06.01.2017
3 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User M.Meintjes

Hallo NAGALA,

Damit ich eine entsprechende Empfehlung machen kann muss ich folgendes wissen:

1. Gibt es eine Internet Verbindung in der Ferienwohnung?
2. Was für Netzwerk geräte hat es bereits installiert (Switch, Access Point, Router)?

06.01.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User M.Meintjes

Für einen Basic Netzwerk Setup braucht man folgendes:

- Switch
- Router
- Access-Point
- Verbindung ins Internet (Modem von einem ISP --> Internet Service Providers)
- Netzwerkkabel (RJ-45)

Das würde dan etwa so aussehen:

Internet <--> ISP Modem <--> Router <--> Switch <--> Access-Point
<--> Webserver

Der Webserver würde dann am Switch angeschlossen werden. Somit hat man einen Übergang vom Wireless (Access Point) ins LAN (RJ-45 --> Kabel Verbindungen).

06.01.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Es gibt etliche Router mit WLAN und LAN. die über einen Universal Repeater Mode oder Wireless Client Mode (WISP) als Empfangs- und weiterleitungspunkt funktionieren. Aelters Beispiel Zyxel NGB4615. Der Suchbegriff ist vermutlich Client Mode.

24.01.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.