Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Ersatzpatronen + Minen

Diskussion über Ersatzpatronen + Minen

User Spir0u

Pilot FriXion Stifte, Mine Strichbreite

Es ist sehr verwirrend, da teilweise eine Strichbreite von 0,3 mm angegeben wird, aber auf dem Bild zB. 05 draufsteht. Was stimmt jetzt wirklich und welche sind die passenden Stifte dazu? Wenn die Mienen nämlich zu dünn sind, trocknen sie schnell aus.

28.04.2016
2 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Es scheint wirklich verwirrend. Ich kann vielleicht weiterhelfen. Auf den Stiften selbst, steht immer die Minenstärke von z.B. 0,5 oder 0,7 mm. In Katalogen oder Beschreibungen wird die ca. Strichbreite angegeben. Eine Minenstärke (Kugeldurchmesser der Minenspitze) von 0,5 mm hat eine ca. Strichbreite von 0,3 mm. Wenn du also Minen möchtest du einen Stift auf dem 0,5 mm steht, muss auch auf den Minen 0,5 mm stehen, dann passen diese zusammen. Ich hoffe, das hilft weiter.

02.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Charida Bänziger

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Strichstärke ist 0.3 mm und 0.5 ist die effektive Dicke der Öffnung der Mine.

frixion-shop.com/pilot-frix...

Hier als Beispiel steht Strichbreite 0.3mm und auf der Verpackung ist 0.5mm ersichtlich.

06.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.