Fotokamera

Diskussion über Fotokamera

avatar
vor 2 Jahren

Photokamera für Kinderphotos (90% indoor)

Ich suche nach einer kompakten und leichten Kamera, welche nicht nur innern gute Photos erzeugt, sondern auch rasch reagiert und dann noch super einfach zu bedienen ist. Und dann auch noch robust. Die bisherigen Kompaktkameras, die wir hatten, waren zwar klein und leicht, aber brauchten immer gefühlte Sekunden bis sie parat waren und die Bilder im Innern eines Hauses waren oft verschwommen. (lumix, etc.). Quasi die Schnelligkeit und Einfachheit einer Handykamera kombiniert mit den Qualitäten einer Amateurkamera.
Gibt es da unterdessen etwas Besseres, welches aber nicht das Knowhow eines Amateurphotographen abverlangt? Was könnt Ihr empfehlen?

bebbyvor 2 Jahren4 Beiträge
4 Beiträge
avatar
vor 2 Jahren

Ich würde eine Sony RX100 empfehlen. sie ist klein und leicht.. und die Qualität ist wirklich sehr gut.
Die neuere Sony hat sogar noch Slowmotion was für Kinder die recht schnell sind noch spannend macht und zusammen im Sommer einen Wasserballon in Zeitlupe platzen lassen und es ihnen dann in Zeitlupe zeigen macht noch mehr spass.
Sony DSC RX100 IV (20.10MP, 10FPS, WLAN)
Meine empfehlung da die Nikon 1 von Nikon sehr vernachlässigt wird und die Zukunft eher ungewiss ist.

[Anonymous]vor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Danke vielmals für die Empfehlungen, die sehen wirklich kompakt aus. Meine Frage noch zur Nikon 1: wieso ist die "bessere" günstiger? Und eine generelle Frage: sind die auch wirklich einfach zu bedienen (d.h. keine Einstellungen nötig)?

bebbyvor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Die Nikon 1 ist eine Systemkamera. Bei der kann man verschiedene Objektive verwenden.
Die Sony ist eine Kompaktkamera. Ich hatte die Anfrage so verstanden, dass es nicht mehr eine
Kompaktkamera sein soll. Wenn es einfach einfach sein soll, dann ist die Sony sicher tiptop.

Alle Angaben ohne Gewähr. Vorschläge basieren auf rein subjektiven Vorstellungen. Die Kaufentscheidung erfolgt auf eigenes Risiko.

Blendevor 2 Jahren