Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mainboard

Das Mainboard, oft auch als Motherboard oder Hauptplatine bezeichnet, ist die Schaltzentrale eines jeden Computers. Darauf werden weitere Komponenten wie der Prozessor (CPU) oder die Arbeitsspeicher-/RAM-Module montiert und es befinden sich dort auch weitere Schnittstellen und Steckplätze für Erweiterungen wie Grafikkarten, Soundkarten oder Festplatten- und Laufwerk-Anschlüsse. Motherboards können bezüglich Grösse (auch Formfaktor genannt) in verschiedene Kategorien wie microATX oder ATX unterschieden werden. Auch im Rahmen des Einsatzgebietes gibt es Unterschiede – während Gaming-Mainboards viel Platz und zahlreiche Anschlüsse für Grafikkarten bieten sowie schnelle LAN- bzw. Ethernet-Verbindungen zulassen, beinhalten Business-Motherboards diverse externe Anschlussmöglichkeiten wie USB 2.0 und USB 3.0.

In unserem Online-Shop findest du viele Motherboards bekannter Hersteller wie Asus, Raspberry Pi, Gigabyte, MSI oder AsRock in diversen Formfaktoren und mit den verschiedensten Sockeln, Chipsätzen und Prozessor-Familien.
mehr

Diskussion über Mainboard

User Judocrafter

Pc upgrade

Ich würde gerne meinen PC Upgraden und habe folgendes zusammen gestellt.
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Passt das so?

Grafikkarte besitze ich die Zotac Gtx 1080 Extreme Version.
Was für ein Netzteil bräuchte ich für dieses System?

10.11.2016
5 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhalVonAnx

Hi,
1) Wofür willst du ein zusätzliches Display Port Kabel? Im PG348Q ist eins enthalten.
2) Warum das Rampage V? Wenn es nicht zwingend erforderlich ist, würde ich eher 300 Fr. sparen und auf das EVGA X99 FTW K zurückgreifen.
3) X99 unterstütz Quad-Channel für RAM. Du hast zwei genommen und hättest entsprechend nur die Hälfte des möglichen Durchsatzes. Über die RAM selber lässt sich streiten; ich hätte zu Corsair zurückgegriffen (Fan boy, best RMA service, bla bla).
4) Netzteil ist abhängig vom Wunsch. Ein Corsair RM650i reicht hier aus.

12.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User blacktothemoon

Kann man so machen, aber wenn man schon so viel Geld ausgiebt dann würde ichg sicherlich nicht beim Arbeitsspeicher sparen.

1. Du hast Arbeitsspeicher mit 2133 MHz aber ich würde wenn dann schon Arbeitsspeicher mit 3000 MHz einbauen.
Zum Beispiel : Corsair Vengeance LPX (2x, 8GB, DDR4-3000, DIMM 288)
für 102.-.
Das ausgewählte Mainboard unterstütz ja bis zu 3333MHz.

Aber 2x8GB passt in Moment eh, für's Gamen braucht man eigentlich bis jetzt nicht mehr, ansonsten nachbestellen und einbauen ;)

12.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User blacktothemoon

2. Zum Mainboard, wenn du das Geld hast kannst es sicher kaufen, bis aber wie schon gesagt für weniger Geld sicher auch sehr gute Mainboards.

3. Netzteil wie schon erwähnt würde ich sicher nich unter 650W...Corsair ist da immer no gute Wahl. Das Netzteil sollte einfach zwischen 50-80% ausgelastet sein --> Bester Wirkungsgrad, brauch weniger Strom ;)

12.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User blacktothemoon

Arbeitsspeicher kann man doch so lassen, sorry die aktuellen CPU unterstützen anscheiden doch nur DDR4 2400/2133...also möglcih wäre mit bis du 2400Mhz zu verwenden.

12.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User indiziert92

Würde auch auf ein günstigeres Mainboard greiffen und dafür vielleicht ne bessere SSD nehmen zb Samsung 960 PRO (512GB, M.2 2280)

Netzteil von be quiet! kann ich auch sehr empfehlen zb. be quiet! POWER ZONE (850W) reicht hier

12.11.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.