Fotokamera

Diskussion über Fotokamera

avatar
vor 3 Jahren

Nikon oder Canon

Guten Tag miteinander

Ich will mir eine Kamera kaufen und weis nicht was ich nehmen soll. Ob ich eine von Nikon oder Canon nehmen soll?

Viel spass beim schreiben ;)

_jaaaannnvor 3 Jahren17 Beiträge
17 Beiträge
avatar

Ich denke das kommt auf deine Ambitionen als Fotograf, persönliche Vorlieben und auch auf dein Budget drauf an.

Canon ist im professionellen Segment sehr stark angesiedelt und hat eine breite Auswahl an den verschiedensten Objektiven und weiterem Zubehör, allerdings ist Canon dafür auch preislich ziemlich hoch. Nikon und Sony sind für den Hobby-Fotografen jedoch gute Alternativen in einem guten Preissegment. Nikon bietet auch professionelle Vollformat-Kameras für gute Preise an.

Für welche Motive möchtest du deine künftige Kamera denn verwenden?

michel.eichelbergervor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Ferien bilder und freizeit bilder

_jaaaannnvor 3 Jahren
avatar

Dann wäre die nächste Frage, ob du eine Spiegelreflex-Kamera möchtest, eine Systemkamera (ohne Spiegel, mit wechselbarem Objektiv) oder eine Kompaktkamera?

michel.eichelbergervor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Eine spiegelreflex oder eine systemkamera ohne spiegel und wechselbarem objektiv

_jaaaannnvor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Würde für Freizeit und Ferien sogar eher eine Spiegellose-Systemkamera von Olympus empfehlen.
O-MD Serie. Alleine schon eine E-M10 hat eine sehr gute Qualität. Fotografiere beruflich mit der A7R II und für die Ferien habe ich eine E-M5 MKII... ich kann mir gar nicht mehr vorstellen eine überdimensionale DSLR mit mir rumzutragen. Früher bin ich noch mit einer 5D und 3-4 Objektive in die Ferien und hatte oft nicht mal mehr Lust die 3Kg mitzunehmen.
Meine Empfehlung.. weder Canon noch Nikon.. schon lange nicht mehr innovativ. Die spiegellosen von Olympus können locker mit einer DSLR mithalten.

[Anonymous]vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Dem bisherigen Diskussionsverlauf würde ich mal entnehmen, dass Du Dich nicht im professionellen Segment bewegst. Von daher würde ich heutzutage auch keine schwere DSLR-Ausrüstung von Nikon oder Canon mehr empfehlen. Natürlich hast Du dort immer noch mit Abstand die größte Auswahl an Objektiven aller Güte- und Preiskategorien. Aber das wirkt sich an sich nur dann aus, wenn Du absolute Top-Ansprüche an die Qualität Deiner Fotos hast. Um im Urlaub und in der Freizeit zu fotografieren, bieten sich heute viele andere Möglichkeiten. Fortsetzung folgt :)

GeneGalaxovor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Fortsetzung :) Aus meiner Erfahrung würde ich Dir da derzeit die Sony Alpha a6000 empfehlen. Hier hast Du eine leichte, kompakte Systemkamera, für die es eine ausreichende Anzahl an Objektiven von günstig bis zumindest semi-professionell gibt. Die Kamera bietet Dir sicher alles, was Du brauchst, hat einen schnellen Autofocus und kann mit einer sehr guten Bildqualität aufwarten.

GeneGalaxovor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Hängt noch stark vom Budget ab :-)

Mein Tipp: Fuji X-T1: robust, wetterfest, super JPEGs, kompakt. Wenn es eine Nummer einfacher sein darf: X-T10.

hampi731vor 3 Jahren
Nach oben