Grafikkarte

Diskussion über Grafikkarte

Neuer PC für Photoshop

Hallo Zusammen

Habe mir schon lange überlegt, ob ich mir einen neuen PC zusammenstellen soll und habe mich nun dazu entschieden. :-)
Der PC sollte hauptsächlich für die Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom funktionieren. Ein Aufrüsten auf einen Gamer-PC ist vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt angedacht, hat jedoch keine Priorität.
Ich habe 2 Punkte bei denen ich definitiv unsicher bin:
1) Reicht das Corsair (750W) für den einwandfreien Betrieb (mehr oder sogar weniger Watt)?
2) Hat das ASUS Z170 eine onboard GraKa? Falls ja, reicht diese für meine Bedürfnisse? Falls nein, ist die ausgewählte Geforce GTX 1050 passend?

Ich danke euch bereits jetzt für die Beantwortung meiner Fragen! :-)

Meine Liste: https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=55A144FB0A67CEDAB5C25D319E59E4C1

NoSleep19gepostet in Grafikkarte vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor fast 2 Jahren5 Kommentare
gepostet in Grafikkarte vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor fast 2 Jahren5 Kommentare

Hallo
1. 750 Watt brauchst du bei dem System niemals. Würde 500 W nehmen da bist du auf der guten Seite mehr Watt brauchst du nur bei mehreren Grafikkarten oder Wasserkühlungen und sonstige spielereien.
2. Die onboard Graka befinden sich heute in den CPU's. Bei deinem Intel Core i5 6600K wäre das Intel HD Graphics 530.
Für Bildbearbeitung sollte diese auch ausreichen, wen nicht wäre eine neue Grafikkarte schnell nachgerüstet.

Scadvengervor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

750W ist etwas übertrieben, 500W sollte noch lange reichen. Onboard GraKa's sind auf dem Prozessor, sollten alle aber haben. Jenachdem wäre eine Graka trotztdem ein guter Kauf, vorallem wenn du vllt. doch mal filmen willst

MakeAppsNotWarvor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Ich würde zu etwas mehr RAM tendieren. Ich betreibe mit meinem System Bild- und Videobearbeitung und habe schnell bemerkt, dass ich beim Bearbeiten von Fotos in Photoshop die 16 GB RAM schnell ausgelastet habe. Nun sind 48 GB verbaut, auf 100% komme ich nur noch selten (Stiching). Ich denke, 32 GB wäre eine gute Anzahl, damit bist du beim Bearbeiten von RAW-Daten auf der sicheren Seite und regst dich nicht über ein Bottleneck auf.

[Anonymous]vor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Ich danke euch für die schnellen Antworten! :D

Habe mich nun für das ASUS Z170 Bundle mit 4x 8GB RAM entschieden. Habe das Netzteil nun mit 600W, damit bin ich auch bei einer kleineren Umrüstung nicht direkt zum Neukauf angewiesen.

Werde die GraKa vom CPU verwenden, ansonsten ist ja eine neue schnell eingebaut...:)

NoSleep19vor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Alles in allem ein cooles setup. naja onboard Graphikkarten sind meisten nicht gerade die stärksten.. aber für den anfang wirds sicher reichen!

rusher94vor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren