Mainboard

Diskussion über Mainboard

Neuer PC

Habe mir mal folgendes Zusammengestellt:
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=C9618555E5C9C4EEEC542F1F22798FF6

Funktionieren die Komponenten zusammen oder habe ich etwas übersehen? Auch für Verbesserungsvorschläge bin ich auf jeden Fall offen, ist das erste mal das ich einen PC komplett selbst baue.

Danke im Voraus für die Antworten!

roman.schochgepostet in Mainboard vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren24 Kommentare
gepostet in Mainboard vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren24 Kommentare

Hi
Das passt schon alles so zusammen. Was hast du damit vor? Für Gaming würde auch ein i5 und weniger Ram reichen. Beim Mainboard kannst du getrost auf das Gaming 5 setzen, dann sparst du ca. 40 CHF.
Der Rest ist wohl persönliche Vorliebe; Seasonic anstatt Coolermaster Netzteil, Samsung SSD (evtl. M2?) und 4x8gb Hyper X.

Gruss
Simon

simonmeierCHvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Hallo
Das Netzteil hat nicht die besten Teile verbaut und ist nicht modular. Ich würde eher zu einem Seasonic G-550 greifen (auch nicht modular).
Hast du das Mainboard aus ästhetischen Gründen gewählt? Sonst ist es relativ teuer.
RAM: Corsair Vengeance LPX (2x, 8GB, DDR4-2133, DIMM 288)
Möchtest du die Grafikkarte länger behalten? (+2J?) Dann würde ich eher die XFX RX 480 GTR 8GB empfehlen (aufgrund der 8gb und Anbindung) Insofern kein G-Sync Monitor vorhanden ist (+Freesync ist günstiger bei Monitorneuanschaffung).

MrGommervor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

DVD Laufwerk für Windows Installation ?
Netwerkkabel?
Ich zumindest vergesse die 2sachen immer :)

shin.vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Super, Danke für die bisherigen Antworten :)
Ich werde mir das alle mal anschauen und dann eine neue Shoplist erstellen und nochmals posten.
Ich bin allgemein sehr positiv überrascht ab dem Klima hier in der Digitec-Community, sehr freundlich *Daumen hoch*!

roman.schochvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Das System funktioniert, allerdings ist entweder der CPU zu stark oder die Graka zu schwach. Entweder eine 1070er nehmen oder den i7-6600K. Da du ein Gaming-Board willst würde ich dann eher die Graka aufwerten. Das Mainboard würde ich allerdings nicht abwerten, zumal dieses Board jetzt zu einem sensationellen Preis erhältlich ist. Evtl. kannst du etwas beim RAM sparen, da tuns 16 GB eigentlich auch. Aufrüsten kannst du dann immer noch. Und wie sieht es mit dem Netzteil aus? Wurde zwar angesprochen, aber in der Liste fehlts. 550W bis 650 reichen aber auf alle Fälle.

Peter8157vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Sorry - meinte natürlich den i5-6600K...

Peter8157vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

@Shin.
Ein Laufwerk? o.O Wie 2000 ist das denn? :D
Nein braucht man nicht. Dafür gibt es so eine Erfindung namens USB-Stick. Windows stellt ein Tool zur USB-Installation zur Verfügung und man danach den CD-Key eingeben.
Und Roman.schoch hat doch eine WLAN-Karte... Wieso sollte er dann ein RJ-kabel kaufen?

i7 ist für rendering + zukünftigen Spiele ganz empfehlenswert (DX12/Vulkan).
Ich möchte aber auch informieren, dass Ende nächsten Monats sehr wahrscheinlich beide Hersteller ihre neuen CPU rausbringen (Kabylake und noch wichtiger: AMD Zen (adé Faildozer)). Also wenn es nicht eilt...

MrGommervor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

OK, ich habe meine Shoplist mal ein bisschen modifiziert (respektive eine neue Shoplist erstellt):
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=708BB6D8A8BC0FF23F428BD6DD04C93A

Hauptänderung sind Grafikkarte und das günstigere Mainboard. Wo ist grosses Sparpotential vorhanden, wo sollte ich mehr investieren? Der Pc sollte die nächste Zeit vor allem zum Spielen genutzt werden und die Möglichkeit bieten die nächsten 5 Jahre nachgerüstet zu werden.

@MrGommer: Ich vermute mal die neuste Prozessorgeneration wird entsprechend auch teurer sein, da sie ja neu ist oder liege ich da falsch?

roman.schochvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

32 GB Ram geht schon i.O. Davon kann man nie genug haben.

OCZ Trion 150: Überdenke diese nochmals. Schaue dir ein paar Benchmarks an.

Seasonic: Sehr gute Wahl

CPU Kühler: Noctua NH-D14 oder Thermalright HR-02 Macho

l.wellvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren