Monitor

Diskussion über Monitor

Neuer Monitor -> Neue Grafikkarte?

Hallo Zusammen

Ich möchte mir einen neuen Monitor für Fotobearbeitung / Gaming (normal, nicht ultra) zulegen: Budget: 1000.- CHF
Mein momentanes Setup sieht folgendermassen aus:
- ASUS MAXIMUS VII HERO
- Intel Core i7 4790K
- ASUS GTX 970 STRIX
- HyperX Fury (2x, 8GB, DDR3-1866)
- Corsair CS650M

Der Monitor soll eine Auflösung von 3440x1440 Pixel haben, G-Sync oder Freesync unterstützen und in der Höhe verstellbar sein.

Variante 1:
Neuer Bildschirm mit G-Sync und vorhandene Grafikkarte nutzen
(kann meine Grafikkarte überhaupt mit der Auflösung 3440x1440 umgehen?)

Variante 2:
Neuer Bildschirm mit G-Sync oder Freesync und neue Grafikkarte kaufen (vorzugsweise Freesync -> da preiswerter)
Monitor z.B. LG 34CB88-B (34", 3440x1440)
Grafikkarte --> ?

Was würdet Ihr mir empfehlen?

Vielen Dank für eure Hilfe :)
Gruss Krachgarten

Krachgartengepostet in Monitor vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr9
gepostet in Monitor vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr9

Deine Grafikkarte kann mit 3440x1440 umgehen. Wie du sagtest, ist Freesync günstiger als G-Sync, aber es lohnt sich nur die GPU zu wechseln, wenn du deine 970 verkaufst.
Der günstigste Monitor mit IPS Panel, der Auflösung und Freesync ist dieser:
ASUS ROG Swift PG348Q (34", 3440x1440)
Wenn für deine Anwendungszwecke ein VA Panel genügt, dann gibt es zum Beispiel:
AOC AG352UCG (35", 3440x1440)

Subsevengepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Ich meinte diese beiden Monitore wären für G-Sync mit deiner jetzigen GPU.
Für Freesync ist der Monitor, welcher du gewählt hast gut.
Dann bräuchtest du zum Beispiel noch eine Rx 580 GPU.

Subsevengepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Ich denke, dass ich mit einem neuen Monitor und einer neuen Grafikkarte mehr fürs Geld bekomme... due gtx 970 kann ich sonst noch weiter gebrauchen, ggf. verkaufen.
Folgenden Monitor hätte ich dann im Sinn: LG 34UB88-B (34", 3440x1440)

Welche RX 580 würdest du mir denn empfehlen?

Krachgartengepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Hi kleiner Tipp von mir:
am besten kaufst du dir einen Monitor.
Free-Sync sowie G-Sync würde ich erst beachten, wenn du wirklich diese Bild-Fehler hast. Ansonsten würde ich dies so belassen!
Ebenso würde ich wenn, dann empfehlen auf die RX 6xx Version zu warten da dann eine komplett neue Generation erwartet wird. Die 580er sind bloss ein refresh der 480er. Könntest somit auch eine 480er kaufen (meist günstiger) und das 580er bios flashen..

Gruss

TheRevgepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Ich hab mir den ASUS ROG Swift PG348Q (34", 3440x1440) gezogen. Hat G-Sync, IPS und anderen Schnick-Schanck. Leichtes Backlight Bleed, bei komplett schwarzem Bild, in den Ecken und ist leicht über deinem Budget. Aber immer noch der günstigste Monitor für Gaming und Bildbearbeitung (mit G-Sync).

Alternativ würde ich dir auch den LG 34CB88-B (34", 3440x1440) empfehlen. Kostet zwar 100 Franken mehr als der andere den du gepostet hast, hat dafür aber Free-Sync.

Und mit der Grafikkarte würde ich noch warten. Egal welchen Monitor du kaufst, probier den Monitor zuerst mal mit der 970er aus.

LukeHellgepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Der günstigere hat dich auch Freesync...?

Krachgartengepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Nein der LG 34UB88-B hat kein Free-Sync. Darum ist er wahrscheinlich auch 100 Franken günstiger. Hat aber jedoch 10 statt 8-bit Farbtiefe und das Panel hat eine Helligkeit von 320 cd/m^2 anstatt 300. Was widerum für das günstigere spricht (für die Bildbearbeitung). (Ist jedoch fraglich ob die Unterschiede merkbar sind.)

LukeHellgepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr

Den habe ich übersehen... Hat gute Bewertungen, ist mir aber Rätselhaft warum der Preis so viel tiefer ist. Ich würde auch den kaufen.

LukeHellgepostet vor mehr als einem Jahr
gepostet vor mehr als einem Jahr