Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User marcokroll11

Neue Gaming PC

MoinMoin
Ich wollt mal einen Gaming Pc zusammen stellen für spiele wie Guild wars 2 und cs:go, ich warte aber noch bis die Neuen Grafikkarten kommen, was sagt ihr aber zu denn komponenten sollte das reich um die Spiele flüssig auf guten bis Hohen Einstellungen zu spielen?

digitec.ch/de/ShopList/Show...

24.05.2016
19 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcokroll11

Die Grafik alleine ist nicht das problem. Ich will auch noch neuere spiele flüssig spielen können auf gute Grafik einstellungen und GW2 spiele ich momentan auf meinem alten MAC der hat ne ATE Readoon 5500

24.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ilja Joss

Sry ich dachte du hättest einen, abr mit dem Mac natürlich nicht.
Dann würde ich dir genau diese Liste die ich Gepostet habe empfehlen.
Du kannst sie natürlich noch anpassen, aber sie ist denke ich das Beste Preis/Leistung was du für diesen Preis bekommst.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rusher94

Wieso nimmst du nicht eine GTX 1070?

Also mit dem Bildschirm wäre ich nicht zufrieden.. der hat nur 60Hz für reibungsloses CS-Go ohne lags usw würde ich mindestens 144Hz nehmen.. nur so neben bei!

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ilja Joss

Ich denke das du nicht weisst was du da sagst. Ich spiele mein Leben lang auf einem 60hz Monitor. Wenn die Grafikkarte stabile 60fps bringt (ohne die mikrolaggs) dann sind 60hz bei weitem genug. Das Spiel wird mehr als Flüssig wiedergegeben.
144hz sind nur unnötig viel Geld das man in andere Komponenten stecken kann.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rusher94

goo.gl/KmqVxt das ist nur einer von 1000 Beiträgen im Internet. klar wer #normalogamer und nie rankeds zockt im Cs:Go der braucht nicht mehr als 60hz.. wer aber besser werden will und ein mal auf einem 144hz bildschirm gezockt hat, der will nie wieder zurück... THE SKILLZ.. mfg cyka blyat

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

@Rusher44
Am allerwichtigsten sind aber stabile FPS bei CS. Das war schon immer so. 4 native Kerne mit so hoher Leistung wie nur geht. Das Optimum ist daher ein 6600k. Allerdings auch deutlich teurer. Ein FX mit 3.5GHz.. ich bin mir nicht sicher, dass das die beste Lösung ist.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Ich würde aufjedenfall keine(!) Amd Prozessoren mehr empfehlen, das ist eine fehl investition. Eine aktuelle Plattform mit aufrüst Potential wre zu empfehlen. Minimalistisch aber i.o. wäre der i3 6100 mit h170 Board oder gleich ein i5 6600k mit z170 (Asus Pro Gamer z.B.)
Du würdest dir selber einen gefallen tun.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

Für GO bitte kein i3 mehr. 4 echte Kerne sind das A und O für die Performance. Das war bei Source noch anders, habe ich aber selbst getestet (wollte eigentlich ein Youtube Video machen). Kerne bringen am Meisten, bis zur Anzahl 4. Hyperthreating bringt etwas, aber nicht sehr viel. Danach kommt Takt. Ein niedrig getakteter 4-Kerner bringt mehr, als ein hochgezüchteter 2-Kerner (mit oder ohne HT). also definitiv ein i5. Wenns günstig sein soll einen gebrauchten i5k. Generation ist fast egal.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rusher94

genau deiner meinung @Trialgod. doch seit ich auf 144hz Monitoren zocke kann ich nicht mehr zurück zu 60hz.. habs probiert. man hat das gefühl das man gleich einschläft =D. ja natürlich die stabilen FPS sind das A & O deshalb i5 6600k oder 6600 z.b. und das Asus Pro Gamer sind eine super Kombination!

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Ja klar bekommt man mehr bei einem i5 mit 4/4 Kernen. Bei Source bringen 4/8 nichts aber 2/4 performt ganz anständig. (etwa 10-15% hinter 4/4)
pcgameshardware.de/Spiele-T...

Der thread ersteller macht mir nur den eindruck als dass er nicht viel investieren will.?

Nenn doch einfach mal dein Budget damit man das maximale ausreizen kann.
Bringt ja alles nichts ansonsten.

07.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.