Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Netzwerkkabel

Netzwerkkabel kommen in der IT weiterhin verbreitet zum Einsatz. Anhand von Netzwerkkabeln, häufig auch Patchkabel oder LAN-Kabel genannt, lassen sich Computer und andere Netzwerkgeräte unter Verwendung eines zusätzlichen Verteilers zu einem Heim- oder Büronetzwerk zusammenschliessen. Ganz egal ob es sich dabei um Haushaltsgeräte, Netzwerkfestplatten oder TV Geräte handelt, die Vernetzung bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Faktor.

Wir bieten dir u.a. Netzwerkkabel von Dätwyler, Digitus, Draka, Lightwin, Lindy, Roline und Wirewin.
mehr

Diskussion über Netzwerkkabel

User meierhoferit

Hi, für eine Aussenverlegung würde ich ein S/FTP Kabel empfehlen. Dies ist gut abgeschirmt gegen Störeinflüsse. Betreffend der Geschwindigkeit die entsprechende Kategorie wählen - mit Kat 6 oder 6a kann man im Moment nicht viel falsch machen. Falls das Kabel auch Regen etc. ausgesetzt ist, könnte man es noch zusätzlich in eine Ummantelung ziehen. Hoffe das hilft

28.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User meierhoferit

Solange das Kabel bzw. die Hülle nicht verletzt ist sollte das kein Problem sein - ich würde es aber zusätzlich noch in eine Ummantelung (Kunststoffrohr oder es gibt extra Schutzschlauch wie z.B. das hier: efiliale.elektrobedarf.ch/l...

Ist UV beständig und gibt zusätzlichen Schutz

28.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Paladium

Wenn es der Sonne ausgesetzt ist rate ich von Standard Kabeln ab.
Es gibt zb von ubiquiti ein outdoor verlege Kabel.
Da noch je am Anfang und Ende eine Dose ran und gut ist.

22.08.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ameyer83

Habe seit ca 8 Jahren ein 60 Meter S/FTP Cat 6 Kabel unterhalb der Aussenfassade verlegt. Dies ist somit grösstenteils vor Regen und direkter Sonne geschützt.
Datendurchsatz noch immer 1 Gbit/s.

28.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.