Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

USB Kabel

In einem USB-Kabel werden vier Adern benötigt. Zwei Adern übertragen dabei die Daten, die anderen beiden versorgen das angeschlossene Gerät mit einer Spannung von 5 V. Der USB-Spezifikation entsprechende Geräte dürfen bis zu 100 mA oder 500 mA aus dem Bus beziehen, abhängig davon, wie viel der Port liefern kann, an den sie angeschlossen werden. Geräte mit einer Leistung von bis zu 2,5 W können also über den Bus versorgt werden. Je nach Kabellänge muss der Querschnitt der beiden Stromversorgungsadern angepasst sein, um den zulässigen Spannungsabfall einzuhalten; auch daher sind Verlängerungsleitungen nicht standardgemäss.mehr

Diskussion über USB Kabel

User martin

mini-USB-Kabel mit "dicken" Leitungen

Ich bin auf der Suche nach einem schnellladefähigen USB Kabel (USB 2, mini-Anschluss), d.h. bei 2A Stromstärke darf das Kabel nicht zuviel Spannungsabfall machen.
Leider sehe ich den "wire gauge" der Kabel nirgends bei den USB-Kabeln hier (sollte mindestens 24, besser 20 sein) - hat mir jemand einen Tipp ob eines der angebotenen Kabel geeignet ist?

17.08.2017
2 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User A_B_C_D

Ich habe damals ein No-Name Billig Kabel genommen. Glaub das von Rohline (halt das Billigste). Dann kam die "Schnell-Lade" Funktion bei Samsung. Hab das USB Kabel ans LAdegerät angeschlossen und schau an: Es funktioniert ;-)

26.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.