Mainboard

Diskussion über Mainboard

avatar
vor 9 Monaten

Sieht gut aus. Mit ASUS hatte ich bis jetzt nie Probleme, auch Samsung SSDs sollen gut sein.
Mit der Grafikkarte im Case wirds knapp sollte aber reichen. Laut Hersteller sollten Grafikkarten bis 31cm passen.

Je nach dem kannst du auch eine M.2 SSD (Betriebssystem, oft verwendete Appl.) in Kombination mit einer Harddisk (Dokumente, Games, etc.) nehmen. Ist aber nicht zwingend Notwendig.

Viel Spass beim Zusammenbauen ; )

Bischi1997vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Ach ja, es fehlt ein CPU Kühler.

Bischi1997vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Ja das sollte alles passen! Einfach aufpassen, dass die Grafikkarte in das Gehäuse passt. Ich würde an deiner Stelle lieber 200.- mehr für eine GTX 1070 ti ausgeben. Und wieso hast du 2 Gehäuse in der Liste?

caprez95vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Stimme Bischi 1997 zu was die Konfig angeht, jedoch Kühler ist im Ryzen 5 drin ;)

mastrit83vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

@Mastrit83
Da hast du natürlich vällig recht. Hatte an meine Bestellung Gedacht, war aber ein 1700x, welcher keinen Mitgeliefert bekommt :)

Bischi1997vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Zwei Gehäuse habe ich weil ich mich noch nicht entschieden habe und leider ist mein Geldbeutel zu knapp um eine 1070 ti zu kaufen

M.2 SSDs sind doch teurer wenn nicht würde ich mich über eine empfehlung freuen

Und zu guter letzt:
Eigentlich ist mir 16ram ein wenig zu viel und 8ram ein wenig zu wenig
Kann man einen 4gb Arbeitsspeicher und einen 8gb Arbeitsspeicher nehmen und es funktioniert dann also das es dann 12 gb gibt ?

Danke für die super comunity hier

Motitz Hüsservor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Ich würde die 16GB nehmen, später wirst du froh drum sein. Asymchrone Setups (1x8GB + 1x4GB) empfehle ich nicht nicht.
Die M.s SSD's sind nicht bedeutend Teurer, empfehlen tun sich da die Samsung 960Evo oder die WD Blue Serie.

mastrit83vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Betreffend ram würde ich dir das Mischen nicht empfehlen. Kauf lieber 8GB und dann kannst du im Nachinein upgraden. Empfehlen würde ich aber das 2x8GB set. Habe dasselbe in meinem Computer.

1070TI ist nicht nötig, viele games sollten auch auf der 1060 laufen. Solange du auf 1080p bleibst. Kannst ja auch in der Zukunft eine neue Kaufen.

m.2 ssd sind definitiv etwas teurer. Ich empfehle eine Samsung m.2: Art-Nr 5928285
Aber wenns vom Geld her knapp wird, auch hier, kannst du in der Zukunft noch ein Upgrade vornehmen ;)

Bischi1997vor 9 Monaten
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.