PC

Diskussion über PC

avatar
vor fast 2 Jahren

Jaa die passen zusammen, aber für mich macht die 1060 nicht soo viel sinn wenn du sonst auf solche high end komponenten setzt. Eine 1070 sollte drinnliegen. Natürlich wenn du eine entsprechende auflösung befeuern musst. Ansonsten gutes setup :)

[Anonymous]vor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Hallo

Brauchst du für die Bildbearbeitung so massiv viel RAM? Sonst wäre da noch ein ganzes bisschen Sparpotential vorhanden.

Gruss

dominik_siegristvor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Naja.. ich wollte einfach gerade auffüllen mit Ram.. Aber mal schauen ;-) vielleicht durch die 1070 ersetzen weniger Memory...
@Marcel welche 1070 empfiehlst du.. und wieso diese?

ronny8000vor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Der RAM ist ECC-Registerd, sprich Server/Workstation RAM und passt zu Xeon CPUs. Das MB unterstützt nur unbuffered, ich würde einen DDR4-2133 oder höher nehmen, z.B. HyperX Fury,G.Skill Ripjaws oder Corsair Vengeance, die sind billiger und werden mit der CPU/Mainboard sicher funktionieren.

Nexmarvor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Danke vielmals Nexmar! Mit dem i7-6700K laufen die Memory ja eh nicht schneller als mit 2133 oder? Ich meine merkt man das wenn ich 3000mhz nehme? Also spürbar ;-) Bringt mir nicht viel, wenn ich ein Benchmarkwert optimiere ;-)

ronny8000vor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

wen du kein OC machen willst wieso kaufst du den i7 6700k??

[Anonymous]vor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Welche 1070 ist fast egal... Persönlich würde ich zu einer msi, gigabyte, asus oder saphire greifen weil ich mit diesen herstellern gute erfahrungen machte, auch softwaremässig. Und eine 1070 empfehle ich weil es eine sehr gute mittelklasse karte ist, kurz vor high-end. Bietet locker genügend leistung im moment ;)

[Anonymous]vor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Die Taktrate des RAM kannst du ignorieren, ausser bei synthetischen Tests ist das egal. Intel sagt 2133MHz, dass MB schaft mit OC bis zu 3733MHz. Ob und wie das nun wirklich etwas bringt ist mir auch nicht ganz klar, die CPU muss schliesslich auch mit machen....
Aber wie gesegt wenn du nicht Highscore geil bist in RAM Benchmarks ist die Taktrate soweit ich weiss komplett egal, 2133MHz zu 3000MHz wirst du nicht merken.

Nexmarvor fast 2 Jahren
avatar
vor fast 2 Jahren

Bezüglich dem RAM darauf achten es kann vorkommen das höhere Tacktraten sogar billiger sind... z.B 2400MHz etwas billiger als 2133MHz, dan würde ich natürlich 2400MHz empfehlen ;-)

Nexmarvor fast 2 Jahren
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.