Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

PC Netzteil

Das Netzteil ist die Hauptenergiequelle des PCs und sorgt dafür, dass alle darin verbauten Elemente mit Strom versorgt werden. Unterschieden werden dabei die Energieeffizienz und die Watt-Leistung der Netzgeräte. Auch der Formfaktor (z.B. ATX) und das modulare Kabelmanagement sind wichtige Kriterien, die es beim Kauf zu beachten gilt. Bei der Anschaffung eines Netzteils sollte auf die Leistungsaufnahme der diversen Komponenten geachtet werden, damit das Netzteil dann auch in der Lage ist, alle im PC verbauten Teile mit ausreichend Strom versorgen zu können.

Bei digitec findest du Netzeile von AeroCool, Antec, be quiet!, Chieftec, Compucase, Cooler Master, Corsair, Cougar, Enermax, Eurocase, EVGA, Fortron, In Win, Kolink, LC-Power, PHOBYA, Seasonic, Sharkoon, Silentmaxx, Silverstone, Streacom, Super Flower und Thermaltake.
mehr

Diskussion über PC Netzteil

User R3lay

LC Power Netzteile Qualität

Ich suche gerade für einen Office PC ein Netzteil. Da keine Grafikkarte rein soll reichen so 300 W. Gerade in diesem Bereich sind die Netzteile von LC Power unschlagbar günstig, fast schon zu günstig. Muss man bei diesen Netzteilen mit (gravierenden) Nachteilen rechnen?

27.08.2016
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidmele

Hallo R3lay, "gravierende" Nachteile hast du nicht. Du kannst einfach nicht dieselbe Qualität erwarten wie bei anderen Herstellern wie Corsair, Bequiet,... die Bauteile/Schlatungen sind halt meist komplett analog und du hast gewisse Features wie starke 12V Rails nicht, durch welche sich andere Netzteile ausprägen... dies merkst du aber erst, wenn du Komponenten mit hohem TDP betrieben willst oder übertakten möchtest. Für den Office PC oder den Multimedia Build verwenden die OEMs oft auch Netzteile aus dieser Kategorie. Achte einfach darauf, dass der ATX Standard so hoch wie möglich ist!

29.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidmele

Ach ja,... es wird halt auch auf zusätzliche Überspannungsschutzmechanismen und digitale Komponenten verzichtet, die Lüfter sind evtl. nicht sehr leise (auch nicht sehr laut, aber im Wohnzimmer und im Home Office fällt dies trotzdem auf!) und es kann schneller mal passieren, dass ein Netzteil den Geist aufgibt aufgrund dieser "Premium" Features, die du dann aber auch auf Grund des günstigeren Preis auch nicht bezahlst (zb. Modularität) und Energielabels wie Platin oder Titanium gibt es halt in dieser Qualitätsstufe gar nicht. Trotzdem empfehle ich dir die SuperSilent oder GP Serie ;)

29.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.