AV-Receiver

Diskussion über AV-Receiver

Komplettes 5.1 inkl. AV Receiver

Hallo zusammen.
Kaufen mir demnächst einen neuen TV. Sony Z9 65
Jetzt muss aber noch ein Preis Leistung Hammer 5.1 her mit HDCP 2.2 und allen neuen Sachen.
Leider bin ich ein absoluter Leihe was Homecinemas angeht. Wäre also froh über ein paar Vorschläge Tipps.
Ich bin auf der Suche nach einem Kompletten Homecinema 5.1 inkl Receiver.
Bei ganz vielen Receivers steht aber 7.1 oder 7.2 spielt das eine Rolle?
Ausserdem will ich Säulen Lautsprecher vorne also nicht so kleine Dinger.
Des weiteren sollten hinten die Lautsprecher auf einem Standfuss montiert werden können.
A la Sonos z.B. denn ich finde es schöner wenn diese nicht an die Wand montiert werden.
Finde es doof wenn man hinten diese an die Wand montiert.
Gibt es eine super Kombination mit allen Anforderungen
5.1 inkl. guter Receiver und alles drum und dran für unter 3000Franken?
Was würdet Ihr empfehlen.
Alles 4 K fähig Receiver Boxen TV alles HDCP 2.2
Vor allem was für Filme da ich sehr wenig Musik höre suche ich vor allem Lautsprecher die top für Filme sind.
Wie wichtig ist der Center?
Danke für Feedbacks
Das beste unter 3000 nehme ich

Oliver Ungergepostet in AV-Receiver vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr4 Kommentare
gepostet in AV-Receiver vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr4 Kommentare

Was haltet Ihr von Quadrat Ascent Le 80
Dazu Quadral Ascent 10 Center
Ascent Le 20 Regellautsprecher hinten
und dazu einen Denn AVR X3300

Hab mal alles gerechnet wäre dann so bei 3500
Wäre das was tolles für Filme oder gibt es da besseres für den gleichen Preis?

Oliver Ungervor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Ein paar grundsätzliche Gedanken:
1. + Komplett-Anlagen machen nur insofer Sinn, als dass die einzelnen Komponenten aufeinander abgestimmt sind. - Hersteller, die auf Qualität und Know-How setzen, machen nicht 'Alles' sondern spezialisieren sich auf ihr Fachgebiet, sei es nun Verstärker oder Lautsprecher.

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

2. Filmton- und Musik-Wiedergabe stellen sehr untersciedliche Anforderungen an ein System. Beim Heimkino ist der 'Center' der wichtigste Lautsprecher, gleich gefolgt von den 2 Front-Lautsprechern. Wenn diese genug Frequenzgang, Dynamik und Druck bringen braucht man sich nicht um das 1 oder 2 hinter dem Punkt (Subwoofer) zu kümmern.
3. Min. die Hälte des Budgets sollte in die drei erwähnten Lautsprecher investiert werden, wobei ich dringend rate, die Lautsprecher im Fachgeschäft anzuhören und zu kaufen. Online geht da gar nichts.

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Ein Wort: PROBEHÖREN, alles andere ist Zeitverschwendung. Jede/r hat sein eigener Geschmack, wenn du mich fragen würdest: Yamaha mittelklasse RXV67x und ein schönes Boxenset + Sub von DALI... Generell würde ich gute 2/3 für Boxen investieren und einen 1000er in einen AV-Receiver...
Aber wie gesagt, Hintern in ein Fachgeschäft bewegen und Probehören.......

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr