Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Fotokamera

In der Kategorie Fotokamera findest du die aktuellsten und beliebtesten Modelle von Canon, Fujifilm, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Polaroid, Ricoh, Samsung und Sony. Während Canon und Nikon vor allem für ihre digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) zusammen mit einem riesigen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven bekannt sind, haben Sony, Olympus und Fujifilm den Markt mit den deutlich kompakteren aber genauso leistungsstarken spiegellosen Systemkameras revolutioniert.

Der Unterschied zwischen DSLRs und Systemkameras kurz zusammengefasst: DSLRs sind mit einem ausgereiften und grossen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven kombinierbar. Der fortschrittliche Autofokus fängt bewegte Motive problemlos ein und dank dem optischen Sucher siehst du Motive originalgetreu direkt durch das Objektiv. Im Vergleich dazu haben spiegellose Systemkameras keinen Spiegelkanal. Deshalb sind sie meist kompakter als DSLRs und ihre Serienbild-Funktion ist tendenziell schneller. Mit den mittlerweile ausgereiften elektronischen Suchern siehst du die angewendeten Einstellungen und das finale Bild schon vor dem Auslösen in der Vorschau – im sogenannten Live-View-Modus. Auch die Auswahl an kompatiblen Objektiven und weiterem Zubehör steht den DSLRs mittlerweile in nichts mehr nach.

Coole Fotos schiesst du natürlich auch mit Kameraarten wie den Sofortbildkameras von Polaroid und Fujifilm, mit Bridgekameras, Unterwasserkameras, wie die Olympus Tough-Modelle, und mit Kompaktkameras. Die kleinen, leistungsstarken Kompakten sind sehr beliebt. Hier sind vor allem die Canon PowerShot-Modelle, die Nikon Coolpix-Modellreihe und die Sony RX100-Familie bekannt und beliebt. Diese Modellreihen genügen vielseitigen Ansprüchen und sind für ambitionierte Hobbyfotografen, Familien und sogar als Zweitkamera für Profi-Fotografen geeignet. Wir haben die neuesten und gefragtesten Kameras auf digitec.ch, hier eine kleine Auswahl: Die Systemkameras der Sony Alpha 7 Serie – Alpha 7, Alpha 7R Mark II und Alpha 7S Mark II, Olympus E-M10 Mark III, Fujifilm X-T2. Die Premiumkompaktkameras Panasonic TZ91, Sony RX100 V, Canon G7X II und Fujifilm X100F. Natürlich haben wir auch alle Spiegelreflexkameras im Shop, wie zum Beispiel die professionelle Canon EOS 5D Mark IV, die neue EOS 6D Mark II, die ebenfalls neue Nikon D7500, die Profi-DSLRs D810, D850 und D500. Auch die Sofortbildkameras der Fujifilm Instax-Reihe, die Leica Sofort und die neue Fujifilm Square 10 sind in unserem Shop verfügbar.
mehr

Diskussion über Fotokamera

User Cosmopolitli

Kompaktkamera mit grossem Sensor

Ich bin auf der Suche nach einer Kompaktkamera mit =>1" Sensor. Die Auswahl ist da ja recht gross, darum eure Tipps und Hilfe.
Ich möchte sie für Streetfotografie benutzen, meist in schwarz/weiss, und darf sehr gerne eine Lichtstarke Festbrennweite sein. Lieber keine Systemkamera. Ich habe mir die Fujifilm X70 und die Ricoh GR II angesehen und die finde ich schon mal recht ansprechend. Welche, auch andere, würdet ihr mir empfehlen? Ich mag das Retro-Design sehr, ist aber kein Killerfeature. Merci

04.06.2016
5 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nobee

Ich benutze die Fujifilm X70 für die Street- und Alltagsfotografie. Die Bildqualität ist schlicht atemberaubend! Diese Kamera kann ich wirklich absolut weiterempfehlen. Einziger Minuspunkt finde ich den fehlenden Sucher. Durch das kompakte Gehäuse der APS-C Kamera, hatte dieser wohl kein Platz mehr. In den allermeisten Situationen reicht aber das gut aufgelöste Schwenkdisplay völlig aus.
Als Reisekamera besitze ich zudem die Sony RX100M3. Auch hier ist die Bildqulität auf Profi-Niveau! Durch den kleineren 1"-Sensor ist das Freistellungspotential nicht so gross wie bei der X70.

04.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User frickere

Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe mir vor kurzem die X70 gekauft und bin schlichtweg begeistert. Ich war im Zwiespalt zwischen der X70 und der X100T. Beides sind atemberaubende Kameras und können hinsichtlich Bildqualität fast nicht überboten werden in diesem Preissegment. Die X100T ist zwar teurer und grösser, hat dafür einen EVF (Sucher). Die X70 hat für mich perfekt gepasst, da ich ein Schwenkdisplay wollte und die X100T dies nicht hat. Wenn du aber unbedingt einen Zoom braucht, würde ich dir die Panasonic LX100 empfehlen. Die Bildqualität kann aber nicht mit den Fujis mithalten.

04.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User daniel.wirz

Ich besitze seit ein paar Jahren die Ricoh GR. Sie hat einen APS-C-Sensor mit nur 16 Megapixeln und dafür hervorragenden Rausch-Eigenschaften. Das 28 mm/2.8-Objektiv ist super, auch im Makrobereich, und die Kamera ist ausserdem extrem schnell (einschalten/fokussieren/extrem kurze Verzögerung beim abdrücken). Sie ist ausserdem diskret und passt tatsächlich in die Hosentasche. Ich habe sie deshalb auch praktisch immer dabei, ausser wenn ich mit etwas grösserem unterwegs bin – und die beste Kamera ist halt schon die, die man auch dabei hat ;-). Top: Geschwindigkeit, Bildqualität, Kompaktheit.

04.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Meine PowerShot G7x ist sicher ein gute Wahl. Hat ein extrem lichtstarkes Objektiv mit f/1.8-2.8 und einen 1" Sensor und das zusammen bringt auch bei lowlight sehr gute Fotos. Die Kamera ist sehr kompakt gebaut und damit ideal für jede Gelegenheit.
Ist sicher aktuell die günstigste 1" Sensor Kamera aufm Markt. Wer dann noch nen Sucher braucht kann auch die G5x nehmen, aber brauche ich nicht zwingend.

17.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ipaulsen

Beide sind gute Optionen - die Fuji ist noch etwas robuster gebaut. Die X100T ist meine persönliche Favoritin, auch wenn sie nicht ganz so klein ist. Tolle Bilder, gutes Objektiv und Sucher. Wenn es universell sein darf - X-T10 mit dem 27er Pancake oder dem 18mm. Olympus Pen wär auch eine Idee, ich persönlich finde sie aber zu teuer im Vergleich. Über die neuen Nikons und Canons kann ich leider nichts sagen.

04.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.