Fotokamera

Diskussion über Fotokamera

avatar
vor 9 Monaten

Kompaktkamera für Weltreise

Hallo zusammen

In gut 3 Wochen starte ich meine Reise um die Welt. Um dies festhalten zu können suche ich noch eine passende Kamera.

Ich habe nicht wirklich Erfahrung mit fotographieren und daher auch keine hohen Ansprüche, es sollte nur etwas besser als mein Smartphone sein :).

Ich dachte an eine Kompaktkamera da ich sowieso nicht Platz für mehr habe. Diese sollte einfach zu bedienen, mehr oder weniger robust und nicht allzu teuer (unter 500Fr) sein. Da ich wahrscheinlich eh nur im Automikmodus fotographieren werde, muss sie auch nicht "unnötige" extras haben.

Was ich bis jetzt gesehen habe wäre z.B. die Sony Cyber-shot DSC RX100 II, was denkt ihr?
Da ich von der Technik der Kameras nicht wirklich Ahnung habe und etwas überwältigt bin vom grossen Angebot, wäre ich um einige Vorschläge/Tipps sehr dankbar.

halohalo123vor 9 Monaten29 Beiträge
29 Beiträge
avatar
vor 9 Monaten

Eine RX100 II passt prima. Neben meiner Vollformat Kamera habe ich diese auch im Einsatz und bin trotz ihres Alters sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Das Nachfolgemodell RX100 III würde ich jedoch noch knapp favorisieren und liegt gerade noch im Budget. Es bietet zwar "nur" einen 2,9x optischen Zoom gegenüber einem 3,6x Zoom der RX100 II, ist aber schon bei kleinem Zoom um einiges lichtstärker und liefert dadurch bei dunklen Verhältnissen bessere Ergebnisse. Aufgrund des geringen Aufpreis würde ich deshalb zu dieser tendieren.

Mit beiden wärst Du aber bestimmt hochzufrieden :)

tremataspisvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Dann würde ich Dir zur DMC-TZ101 raten. Du findest über Google Vergleichstests zur TZ81, bei welchen Letztere in eigentlich allen Punkten deutlich schwächer abschneidet. Ich denke, hier macht sich der Aufpreis bei der TZ101 bezahlt. Falls die TZ101 also tatsächlich in Deinem Budget liegt, würde ich sie auch der RX100 III vorziehen.

Das Sony Alpha Kit enthält offensichtlich ein schwaches Objektiv und deckt zusätzlich niemals den Zoombereich einer TZ101 ab, weswegen ich sie nicht empfehlen würde bzw. erst mit einem teureren Objektiv.

tremataspisvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Sorry wenn ich mich hier einfach mal dazwischen schalte :). Die Sony 6000 mit Kit ist momentan eines der besten Kameras im Preis/Leistungsverhältnis. Ob du fotografieren kannst oder nicht. Der Auto Modus dieser Kamera reicht völlig! Zusätzlich kannst du auch sehr gute Filme damit machen (Amateur niveau). Ich selber bin Fotograf und Videograf :).

Wenn man sich die Specs dieser beiden Kameras (TZ101 und a6000) anschaut erkennt man sehr schnell das die a6000 eine höhere Auflösung hat sowie einen grösseren Sucher was das Fotografieren bei Sonne wesentlich leichter macht.

MrDraxsvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Und ja korrekt, die Sony Kamera ist nicht so stark im Low Light bereich. Die Frage ist, wie oft wirst du auch in der Dunkelheit fotografieren. Da wirst du sehr wahrscheinlich mit beiden Kameras Schwierigkeiten haben. Du kannst später immer noch ein besseres Objektiv kaufen ;) (Auch hier, wieder ein Vorteil gegenüber der Panasonic) Die Sony ist erweiterbar mit anderen Objektiven, die Panasonic leider nicht.

MrDraxsvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Das Kit reicht völlig, du kannst damit Weitwinkel aufnehmen oder aber auch ein wenig zoomen (50mm). Die 16mm sind bei Reise-Abenteuern ein ziemlicher Vorteil. Bei der TZ101 fängt die Brennweite bei 25mm an. Dieser unterschied merkt man :). Mit 16mm kannst du ziemlich coole Shots machen von Strassen, Brücken, Strand usw. schau dir mal auf YT Videos an, im Vergleich 16mm vs 25mm. Du wirst überrascht sein, welchen unterschied das macht.

Dieses blöde 600 Zeichen Limit :D sorry für den Spam.

MrDraxsvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Danke für deine Beiträge! :)
Ich die 50Fr mehr für die Systemkamera wären es mir durchaus wert.
Wenn es bei Dunkelheit nicht die besten Fotos gibt ist das kein Problem, man darf ja auch nicht alles erwarten in diesem Preisbereich. Wenn ich deine Beiträge lese, sollte ich schon die Sony nehmen, braucht halt ein bisschen mehr Platz beim Reisen aber ich denke das ist verkraftbar. Wisst ihr, ob mit der Wlan Funktion Fotos von der Kamera direkt auf das Handy geladen werden können? Das wäre mir noch wichtig, da ich nicht vor habe zusätzlich noch ein Notebook mitzunehmen.

halohalo123vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Und falls ihr sonst noch eine Empfehlung für eine reisetaugliche Systemkamera (kompakt & Fotos irgendwie aufs Handy ladbar) oder Tipps habt, nur her damit :)

halohalo123vor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Jep, du kannst mit der Sony App die Fotos direkt auf das Handy laden. Was auch noch wichtig ist, die Sony Alpha Kameras haben momentan einer der schnellsten Autofokus Systeme auf dem Markt. Kommt sehr gut bei "Schnappschüssen". Ach ja und noch ein Punkt, du kannst den Kamera Akku mit einem "powerbank" Laden. Natürlich sehr interessantes Feature bei Reisen. Du brauchst die Kamera gerade nicht? Hast aber keinen Akku mehr, kein Problem. Kabel an die Kamera, anderes Ende an die Powerbank und in die Tasche damit. Ein wenig später ist der Akku schon geladen :).

MrDraxsvor 9 Monaten
avatar
vor 9 Monaten

Bedenke allerdings das du, via Wlan, nie die volle Auflösung auf das Handy bekommst (Ist allgemein so, da die Datenmenge unglaublich hoch wäre). Die Auflösung reicht vollkommen für Whatsapp o.ä. aber für Facebook würde ich dann doch die schöne volle Auflösung verwenden ;).

MrDraxsvor 9 Monaten
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.