Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

PC Gehäuse

Das PC Gehäuse dient dazu, alle Komponenten, welche in einen Computer gehören, zu beherbergen und diese vor äusseren Einflussfaktoren wie Beschädigungen, Wasser, Schmutz, Staub oder Druck zu schützen. Ebenfalls können die einzelnen Komponenten darin befestigt und der PC so leichter transportabel gemacht werden. Ein Gehäuse ermöglicht zudem die Kühlung gewisser Elemente wie die Grafikkarte, der Festplatten oder des Prozessors durch weitere, bereits verbaute oder optional ergänzbare Lüfter. Die Gehäuse unterscheiden sich primär hinsichtlich ihres Formfaktors: Die Grössen reichen von schmalen Small-Form-Factor-Gehäusen über Midi-Tower bis hin zu Full-Tower-Gaming-Gehäusen und bestimmen damit auch, welche Komponenten in das jeweilige Gehäuse passen.

Hier bieten wir dir Cases von AeroCool, Akasa, anidees, Antec, be quiet!, BitFenix, Chieftec, Compucase, Cooler Master, Cooltek, Corsair, Cougar, DimasTech, Enermax, Eurocase, EVGA, Fractal, In Win, Kolink, LC-Power, Lian-Li, Mountain Mods, Nanoxia, NZXT, Parvum, Phanteks, PHOBYA, Raijintek, Raspberry Pi, Sharkoon, Silverstone, Streacom, Supermicro, Thermaltake, Xigmatek und Zalman.
mehr

Diskussion über PC Gehäuse

User dushi.kristjan

Kann mir jemand helfen ! Welcher der unten aufgeführten Komponenten sollte ich austauschen (PC sollte sich zum Gamen eignen)

Windows 10
NVIDIA Geforce GTX 1050 Ti
Motherboard HP 2AF7
RAM 8gb DDR3

Das Gehäuse will ich durch eins von corsair

Vielen Dank schon im Voraus

28.02.2017
20 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Supreme360

Ja also meiner Meinung nach solltest du noch etwas aufsparen. Der Prozesser hat immernoch genügend Leistung für heutige Games. Du hast recht: die GTX 1050ti ist eine sehr solide, wenn auch nicht langlebige Karte.
Mit dem zusätzlich zusammengesparten Geld (oder Verkauf der jetztigen Resthardware) würde ich auch eine Komplettüberholung vorschlagen: MoBo, RAM, CPU. Dies mit Kaby/Zen, DDR4 Ram und entspr. Mainboard. Aber dies hat (noch) keinen Bedarf.
*wie gesagt:persönliche Meinung...

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dushi.kristjan

Vielen dank für eure tipps sollte ich aber gewisse teile sofort ersetzten weil mein pc mir in letzter zeit probleme macht bezüglich ladezeiten und er zu heiss wird ?

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User phun

Ich nehme an du hast ein HP PC von der Stange vor dir.
Bevor du irgendwas kaufst, schreib doch mal was du mit diesem PC den genau spielen willst? Auflösung?
Dann schau mal nach, was dein Netzteil den 1. Für eine Leistung hat (Aufkleber) und was da noch für Kabel verfügbar sind (PCIe? -6 oder 8 polig). Denn die 1050ti braucht nicht zwingend eine externe Stromversorgung und ohne verfügbare Anschlüsse wird es kompliziert.

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dushi.kristjan

Du hast recht es ist ein HP Pavillion bei dem einbau der Grafikkarte hatte ich glück den es war kein zusätzliches Kabel übrig, sie braucht keine externe Stromversorgung. Ich will mit meinem PC Spiele wie Battlefield 1, The Witcher und ähnliche Tittel spielen die auflösung muss nicht im ultra bereich sein

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Supreme360

Also bei Ladezeiten ist man mit einer Frischinstallation oder oder gleich einem SSD Upgrade gut beraten. Kostenpunkt:ca.60.-

Ansonsten kannst du nur mit einem CPU/GPU Upgrade mehr Spieleleistung herausholen (theoretisch noch mit mehr RAM, doch 8GB sind noch nicht DER Flaschenhals).

BF1 ist extrem CPU intensiv - empfohlen ist dort min. i5-6600k - also wäre ein Komplett Upgrade mit CPU das einzig wirklich leistungsbringende...

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User phun

Ich würde dir auch dazu raten den PC neu aufzusetzen und falls noch nicht vorhanden in eine SSD zu investieren. Wegen der Hitze würde ich mal den Staubsauger zur Hand nehmen. Es lohnt sich meiner Meinung nicht, in diesen PC noch Geld zu stecken (ausser in eine SSD).
Ich würde mir mal Gedanken machen ob du in Zukunft vielleicht selber ein System aufbauen willst - welches dann auch Upgrade fähig ist (und dafür dann halt ein paar Franken mehr kostet).

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User syps

nun mit den 500.- ist nicht gerade viel zu holen, aber eine SSD ist sicher eine super investition, pc startet schneller und die spiele laden schneller, wenn du eine neuie ssd einbaust dann gleich noch pc neu aufsetzten und er läuft wieder besser.

wenn du mehr geld investieren möchtest würde ich z.b. das upgrade bündel von digitec nehmen: High-End Kaby Lake Upgrade-Bundle v2 (LGA 1151, Intel Z270, ATX) und die grafikkarte noch 1 jahr behalten und dann ersetzen. beachte aber dass das mb ein ATX ist.

28.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.