Kamera

Diskussion über Kamera

Kameratipp

Hallo zusammen
Ich habe noch nie eine Kamera besitzt. Nun möchte ich in den Ferien Fotos sowie Videos schiessen und diese anschliessend in PS etc. bearbeiten. Welche Einsteigerkamera empfiehlt ihr mir? Ich filme mehr als fotografieren

dominikwasergepostet in Kamera vor 8 Monatenletzte Aktivität vor 7 Monaten9
gepostet in Kamera vor 8 Monatenletzte Aktivität vor 7 Monaten9

Wie sieht dein Budget aus?

Anter Dogangepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Tönt für mich nach einem Fall für eine Systemkamera. Ich habe mir vor Jahren mit ähnlichen Voraussetzungen die Nikon 1 J2 gekauft (heute gibt's die J5), im Bundle mit einem Standard-Objektiv. Damit macht man auf Anhieb brauchbare Fotos und hat eine gute Videofunktion (für mich war damals das Super-Slowmotion wichtig), zudem hat man noch einige Funktionen um auch manuell Einstellungen vorzunehmen, wenn man mal ein etwas anspruchsvolleres Motiv hat. Ist natürlich etwas klobiger als eine Kompaktkamera, aber durchaus noch leicht und transportierbar (im Vergleich zu Spiegelreflexkameras).

siggg123gepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Ich würde auch mal eine Bridgekamera in Betracht ziehen, da diese noch felativ kompakt daherkommen und ein sehr grosses Zoom haben, ohne dass man ein riesen Objektiv mitnehmen muss.
Ich hab eine Nikon B500. Bilder werden sehr gut, Videos jedoch eher bescheiden.
Wenn du nicht immer mehrere und auch grosse Objektive mitnehmen möchtest achte auf auf Kameras mit um die 40x optischem Zoom.

AdrianKornergepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Würde eine Systemkamera empfehlen der neuesten Generation wie z.B. eine EOS M50. Ist günstig in der Anschaffung, kompakt/ leicht und sehr einfach zu bedienen. Erweiterungsmöglichkeiten mit Objektiven gibts dann genug. Sicher ne gute Basis mit Fotografieren zu starten. Bilder haben sehr hohe Qualität wie bei einer Reflex und mit dem Touch Screen einfach zu bedienen und den Fokus am richtigen Ort zu setzen.

[Anonymous]gepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Bei Spiegelreflex- und Systemkameras müssen Objektive separat gekauft werden, sind also in der Anschaffung etwas teurer als Bridge- oder Kompaktkameras, dafür auch Vielseitiger, weil du deinen Ansprüchen entsprechend nachrüsten kannst.
Ich würde die Olympus-Systemkameras anschauen.z.B. die Olympus OM-D E-M10 III. Gibt es mit Kit-Objektiv für 729.-
Gerade für Filmer bietet die Kamera einiges. 4k, integrierte Bildstabilisierung, sehr kompakt/leicht und breite Palette an zahlbaren Objektiven. Gerade die integrierte Bildstabilisierung ermöglicht dir auch mit günstigeren Objektiven gute Videos.

Pazquakelgepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Die Sony RX100-Serie würde eventuell auch ins Budget und zu deinen Anwendungsbedürfnissen passen. Am besten nutzt du die Vergleichsfunktion von digitec und schaust dir die drei Kameras, die dir am meisten zusprechen, nebeneinander an.

vali94gepostet vor 8 Monaten
gepostet vor 8 Monaten

Canon EOS M50

[Anonymous]gepostet vor 7 Monaten
gepostet vor 7 Monaten

Ich würde nach die Canon EOS 750d kaufen. Leider nicht mehr bei digitec erhältlich aber es gibt im Netz super Angebote für unter 700.- mit zwei Objektiven und Tasche. Damit dürftest du viel Freude haben.

kevinpushpgepostet vor 7 Monaten
gepostet vor 7 Monaten