Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Fotokamera

In der Kategorie Fotokamera findest du die aktuellsten und beliebtesten Modelle von Canon, Fujifilm, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Polaroid, Ricoh, Samsung und Sony. Während Canon und Nikon vor allem für ihre digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) zusammen mit einem riesigen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven bekannt sind, haben Sony, Olympus und Fujifilm den Markt mit den deutlich kompakteren aber genauso leistungsstarken spiegellosen Systemkameras revolutioniert.

Der Unterschied zwischen DSLRs und Systemkameras kurz zusammengefasst: DSLRs sind mit einem ausgereiften und grossen System aus passendem Zubehör und Wechselobjektiven kombinierbar. Der fortschrittliche Autofokus fängt bewegte Motive problemlos ein und dank dem optischen Sucher siehst du Motive originalgetreu direkt durch das Objektiv. Im Vergleich dazu haben spiegellose Systemkameras keinen Spiegelkanal. Deshalb sind sie meist kompakter als DSLRs und ihre Serienbild-Funktion ist tendenziell schneller. Mit den mittlerweile ausgereiften elektronischen Suchern siehst du die angewendeten Einstellungen und das finale Bild schon vor dem Auslösen in der Vorschau – im sogenannten Live-View-Modus. Auch die Auswahl an kompatiblen Objektiven und weiterem Zubehör steht den DSLRs mittlerweile in nichts mehr nach.

Coole Fotos schiesst du natürlich auch mit Kameraarten wie den Sofortbildkameras von Polaroid und Fujifilm, mit Bridgekameras, Unterwasserkameras, wie die Olympus Tough-Modelle, und mit Kompaktkameras. Die kleinen, leistungsstarken Kompakten sind sehr beliebt. Hier sind vor allem die Canon PowerShot-Modelle, die Nikon Coolpix-Modellreihe und die Sony RX100-Familie bekannt und beliebt. Diese Modellreihen genügen vielseitigen Ansprüchen und sind für ambitionierte Hobbyfotografen, Familien und sogar als Zweitkamera für Profi-Fotografen geeignet. Wir haben die neuesten und gefragtesten Kameras auf digitec.ch, hier eine kleine Auswahl: Die Systemkameras der Sony Alpha 7 Serie – Alpha 7, Alpha 7R Mark II und Alpha 7S Mark II, Olympus E-M10 Mark III, Fujifilm X-T2. Die Premiumkompaktkameras Panasonic TZ91, Sony RX100 V, Canon G7X II und Fujifilm X100F. Natürlich haben wir auch alle Spiegelreflexkameras im Shop, wie zum Beispiel die professionelle Canon EOS 5D Mark IV, die neue EOS 6D Mark II, die ebenfalls neue Nikon D7500, die Profi-DSLRs D810, D850 und D500. Auch die Sofortbildkameras der Fujifilm Instax-Reihe, die Leica Sofort und die neue Fujifilm Square 10 sind in unserem Shop verfügbar.
mehr

Diskussion über Fotokamera

User ToBench

Kamera Entscheidung HILFE

So ich muss mich Langsam entscheiden was für eine Kamera ich nehmen möchte.

Budget: 1700 Fr. Kamera + Objektiv + Zubehör


Das möchte ich machen: Da bin ich mir noch sehr unschlüssig da ich noch nie richtig Fotografiert habe.

Im Kopf habe ich mal so das hier :^)

Landschaft,Flüsse, Seen oder Berge
Bisschen Portrait, Astro oder Sport
evtl sogar Streetfotographie
Den ein oder anderen Car - Bikeporn ^^

Ihr merk ich habe noch nicht wirklich einen Feste "Vorliebe" was ich genau machen möchte. Dadruch wird die Sache für mich sehr schwierig.

Jetzt ist noch die Frage soll ich jetzt direkt in eine 2000 Fr. Kamera [Body] investieren oder eher zu einem [1000 Fr.] Body Greifen.

Die Kamera soll nicht zu klein aber auch nicht zu klumpig sein. zb. Systenkamera.

Ich wäre froh wenn ihr mir 1 Kamera + 3 Objektive vorschlagen könntet.

Kamera : XY
Objektiv erste wahl : x
Objektiv zweite wahl: x
Objektiv dritte wahl: x

Zubehör: Ein Anständige Stativ wäre für den anfang nicht schlecht am besten eins was man klein machen kann und in den rucksack packen könnte.

Vielen Danke falld es Jemand gibt der mir Hiift.

28.06.2017
27 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User spitzwei

Für 1700.- keine einfache Frage ... :-) Ich würde für den Anfang nur in zwei Objektive investieren, dort zahlt sich gute Qualität aus. Ein Standardzoom ab 24mm (z.B. 24-70) und etwas für den Telebereich (z.B. 70-200) dazu ein Einsteiger Body im APS Format. Spiegellose mit vernünftiger Qualität ab ca. 600.- von Sony, Fuji, nach oben offen... Kitobjektive meist nicht erste Wahl.
Alternative MFT mit Reisezoom wie z.B. Panasonic Lumix DMC-GX8, 14-140mm Kit (21.70MP, 10FPS, WLAN)

30.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User meierhoferit

Hi. Bei den Objektiven gilt es zu beachten, dass diese bei der ausgewählten Kamera mit APS-C Sensor, nicht den angegebenen mm entsprechen. Durch den Sensor hat man einen Crop-Faktor von 1.5, d.h. ein 30mm Objektiv ist dann effektiv ein 45mm!

01.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ToBench

Was Lohnt sich den mehr?
Erst diese Kamera zu kaufen mit dem Objektiv

digitec.ch/de/ShopList/Show...


Oder Nur den Body und dann die Objektive
Also alle Sigma davon
digitec.ch/de/ShopList/Show...

01.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ToBench

Ist es denn bei Jedem Objektiv so das ich diesen Faktor von 1.5 rechnen muss

Sigma 19mm F2,8 = 28.5mm 2.8
Sigma 60mm ART = 90mm
Sigma 30mm = 45mm
Samyang 12mm = 18mm
Sony E 50mm f/1.8 = 75mm 1.8

01.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User meierhoferit

Hi, ja ist es aufgrund des APS-C/DX Format des Sensors der Kamera. Bei einem Vollformat/FX Sensor ist es nicht so, da ist es 1:1. Die mm Angaben sind immer auf Vollformat bezogen. Am Beispiel des 19mm Obj. Hier der Link Sigma 19mm F2,8 DN Sony E-Mount Black
sieht man im Beschreibungstext dass es am E-Mount 28.5mm entspricht...

01.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User meierhoferit

Hi. Sieht eigentlich ganz gut aus. Mit dem 16-70mm (24–105mm) kann man relativ viel abdecken. So wie ich gesehen habe hat das Obj. eine Festblende von 4.0 - nicht gerade sehr Lichtstark aber OK. Wünsche viel Spass beim Fotografieren.

01.07.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.