PC

Diskussion über PC

avatar
vor mehr als einem Jahr

Intel Core i7-7700K oder Intel Core i7-6900K, sprich welcher CPU für Gaming

Hallo zusammen

Es ist langsam wiedermal Zeit, meinen PC auszutauschen. Ich dem ganzen Prozessoren wirrwarr habe ich den Überblick verloren. Welche CPU ist zur Zeit das "Must Have" für Gaming? Ich sehe dass die meisten Intel Core i7-7700K oder Intel Core i7-6900K haben, über AMD les ich auch sehr viel. Warten auf neuere Generationen? Das Ganze wird dann mit einer GTX1080 Ti kombiniert, eine Titan Xp lohnt sich anscheinend vom Geld her nicht für die 5% mehr Leistung.

Könnt Ihr mich da kurz informieren/beraten? :)

Vielen Dank euch
Gruss
Oryon

mj.rocvor mehr als einem Jahr16 Beiträge
16 Beiträge
avatar
vor mehr als einem Jahr

Bei deinen Intel Prozessoren kommt es nicht wirklich drauf an welchen du nimmst, sind beide +- gleich gut. Was noch eine Möglichkeit währe: AMD RYZEN 7 1700X (AM4, 3.40GHz, Unlocked) 395.-, ist ein bisschen besser als die Intel Prozessoren, aber halt AMD.

FelixtheCraftervor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Hallo Felix

Was heisst "aber halt AMD"? Irgendwelche Nachteile dadurch?

Gruss

mj.rocvor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Ich hab nen 1700X. Bin zufrieden und kann den nur empfehlen.

Verdorrterpunktvor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Einen i7-6900K würde ich sicher nicht nehmen, ist ein overkill fürs Gamen.

JBumbivor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Wirklich unterschiedlich sind die Intel und der Ryzen nicht, aber AMD hat den Ruf, dass sie immer zu heiss werden, das lag aber an der hohen Taktfrequenz, was nun behoben wurde.(Solltest trotzdem einen guten Kühler kaufen, da ich mir nicht sicher bin, ob die wirklich nicht mehr heiss werden). Ausserdem bist du vielleicht der Überzeugung, das Intel besser ist.

FelixtheCraftervor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Also so wie ich das gehört habe brauchst du den pc einfach nur zum gamen. daher würde ich an deiner stelle zum 7700k tendieren im gamen bringt er momentan die stärkste leistung nachhaltiger wäre in dem preissegment der ryzen 1700 weil er 8k/16t hat. Ich denke in 2 jahren wird der 1700er besser sein zum gamen als der 7700k weil dann die games besser für mehr kerne optimiert worden sein werden. Momentan ist der 7700k jedoch der stärkste Gaming prozessor. An deinen Grafikkarten wünschen sehe ich das geld vorhanden ist und das in 2 jahren der prozessor warscheinlich ohne probs tauschen kannst.

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Deshalb wenn geld nicht so wichtig ist würde ich zum 7700k tendieren. einen 6900k bringt dir momentan sogar weniger gaming leistung als der 7700k weil games die mehr kerne nicht nutzen. 6900k macht nur dann evtl. sinn wenn du die eigenschaften von der x99 plattform nutzen möchtest. (z.b quadchannel ram) oder mehr pcie lanes als auf der mainstream plattform brauchst oder sonstiges.

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Versteh ich da nun richtig, dass man eher zu AMD greifen sollte als zu intel? Die ganze CPU geschichte ist echttt verwirrend :) ja Geld ist vorhanden und wird auch gerne für ein optimales system (ultra wide usw) ausgegeben.

mj.rocvor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

Die beste Gaming CPU ist der 7700K. Einen 6900K kann man unter keinen Umständen empfehlen. Für den Preis wird man einen 16C/32T Threadripper bekommen können. Das AMD CPU heisser sind als die Intel Gegenstücke stimmt seit Ryzen gar nicht mehr, im Gegenteil, der 7700K ist deutlich wärmer als die meisten Ryzens. Der neue 7900K ist in etwa die heisseste CPU die es im Moment zu kaufen gibt. Wenn Geld wirklich gar kein Problem ist, würde ich tatsächlich auf Threadripper warten, mit der hast du für 10 Jahre lang ausgesorgt.

R3layvor mehr als einem Jahr
avatar
vor mehr als einem Jahr

wenn du jetzt gerade eine CPU kaufen willst dann nimm den AMD da PL einfach TOP, ansonsten schliess ich mich voll R3lay an

patrickvilvor mehr als einem Jahr
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.