Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User rusher94

Ich will einen neuen Gamer Pc

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Kann sich der Pc in der heutigen Gaming Welt zurecht finden? Ode rmuss ich noch was ändern?

Und oder soll ich noch 2-3 Monate warten, da ich gehört habe das irgend etwas von Intel auf den Markt kommt das unglaublich stark sein soll?

09.03.2016
19 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Jan.Heiniger

Sieht in meinen Augen alles korrekt aus.
Würde dir aber keine WD Red empfehlen, diese sind eher für NAS Systeme und für den 24/7 Betrieb ausgelegt.
Würde zu WD Blue oder Green greifen.
Du hast noch keinen Prozessor ausgewählt, Kann dir herzlich einen i7 6700k empfehlen.
Denke auch daran Kabel zu kaufen.
Beim Bildschirm ist mir noch aufgefallen, dass er eine Reaktionszeit von 5ms hat bei grau - grau.
Noch zu deiner Frage: Der einzige Grund um zu warten, ist um den Preis zu beobachten.
Bei Fragen gerne anschreiben.

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User SW4P1

Hallo Rusher94

Ich würde bei der SSD eine Samsung Pro nehmen (digitec.ch/de/s1/product/sa...) diese sind leistungsfähiger als die EVO's.
Den Monitor würde ich durch einen kleineren Gaming-Monitor ersetzen (digitec.ch/de/s1/product/be...). Dieser unterstützt 144hz..

Und in deiner Liste fehlt ein Prozessor...

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ffiordel61

Kleine Korrektur nicht Intel sonder Nvidia bring den neuen Grafikprozessor Pascal auf den Markt und der soll die Doppelte Leistung einer GTX 980 ti bringen können.
Ich würde auch einen anderen Bildschirm auswählen und vergiss nicht das Betriebssystem weil ohne das Läuft nichts.
ob 4TB wirklich nötig sind kann man sich auch drum streiten, ich bin mit 2 TB zufrieden.
Sonst sieht alles ok aus auser das kein Prozessor in der Liste ist.

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User V4LH4LL4

Achtung: Der Dark Rock Pro 3 ist eine Bitch! Jeh nach Tower und dessen Backplate-Öffnung, musst du das ganze Mainboard ausbauen um das Teil installieren zu können. Zudem ist die Kühlleistung für den Preis fraglich. Core i7 6700K bei standard UEFI-Einstellungen liegt bei über 80°C. Mit angepasstem VCORE (1.29) bei 66° C. Wenn schon Geld ausgegeben wird, dann wird eine Wasserkühlung oder natürlich eine gute AIO-WaKü mehr freude bringen als ein riesiger Towerkühler.

Die Western Digital Caviar RED ist recht laut - nur zur Info.

Eine GTX970 hat wohl immernoch mit dem Speicherproblem zu kämpfen.

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User V4LH4LL4

Oha... da hatte ich keinen Platz mehr. :)

GTX 970 Speicherproblem: Die Grafikkarte hat nicht 4 sonder 3,5+0,5GB VRAM. Dies bewirkt in Spielen ruckler, da die 0,5 nicht mit voller Leistung angesprochen werden.


Welchen Prozessor willst du eigentlich kaufen?

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User V4LH4LL4

@SW4P1

Ja, ist richtig eingebaut. Auch wurde der Lüfter 1. am Mainboard angeschlossen und per Q-Fan gesteuert (Power-Profil). Der Lüfter drehte dann mühsam hoch/runter weil die Lüfterkurve nicht stimmte. Jetzt ist er wieder an der Tower-Lüftersteuerung bei ca. 30%. 100 ist zu laut und bringt lustigerweise nur ca. 6-8°.

Hier siehst du ihn: sysprofile.de/id182201

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rusher94

ups da hats wohl die CPU rausgehauen

digitec.ch/de/ShopList/Show...

hier der neue link ja ich will ein i7

also sollte man auf Grafikprozessor Pascal warten. Das tönt in meinen Ohren schon vielverprechend doppelte leistung von GTX980ti. Danke für die vielen tipps. Hat jemand von euch das gleiche gehäuse und kann mir sagen ob es praktisch ist auch zum kabel verlegen usw?

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User yoloshua

Ich denke, dass beim Prozessor der Standard-Kühler reichen sollte, ist ja die non-K Version. Overclocking fällt da eh weg. Ich würde eher zu einem Full HD Monitor greifen, dann sollte dir auch das von V4LH4LL4 angesprochene Speicherproblem mit der 970 nicht in den Weg kommen...

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Camastral17

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Statt der 970er eine R9 390x und einen 27" 1440p 144Hz Freesync Monitor. Bin Dafür mit dem Speicher von HDD/SSD n bisschen runter, aber sollte immernoch genügend sein. Der i5 6600k ist super fürs Gaming, insbesondere wenn du den noch übertaktest, was mit dem AIO Wasserkühler (Corsair H100i) problemlos möglich ist. (meiner läuft auf 4.6GHz @ 1.3V). Die Vorteile eines i7 sind hauptsächlich das Hyperthreading, welches bei Video Editing und Rendering zb zum Zug kommt. Für Gamen reicht ein i5

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MrGommer

Polaris und Pascal sind nicht mal vorgestellt worden und schon weiss er, wie schnell die neuen Karten werden.... Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die doppelt so schnell werden, ja sogar unmöglich.
Nehmen Sie am besten eine r9 390. Ist günstiger, schneller und hat 8gb. Case könnte man auch durch ein Fractal R5 wechseln. Und beim Netzteil würde 600W genügen für 1 GPU.

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ffiordel61

wccftech.com/nvidia-pascal-...

Hier ist ein Artikel zu dem neuen Pascal Grafikchip.
So wie ich es mitbekommen habe wurde er für ende August angekündet.

09.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.