AV-Receiver

Diskussion über AV-Receiver

HomeCinema Anlage

Ich bin auf der Suche nach einer guten HomeCinema Anlage, ca. 2000.-
Was haltet ihr von diesen Lautsprechern (JBL Arena Cinema 1813 SUB (Set, Weiss, 5.1 Kanal)) mit diesem Verstärker (Denon AVR-X4200W)?

Höre so gut wie keine Musik. Bruache dringend zwei HDMI-Ausgänge und mehere digitale Eingänge.

Vielen Dank!

FelixSKellergepostet in AV-Receiver vor mehr als 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren10 Kommentare
gepostet in AV-Receiver vor mehr als 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren10 Kommentare

Hallo FelixSKeller,
Der Denon ist wirklich sehr gut, jedoch für das ausgewählte System deutlich zu hochwertig. Der X2200W dürfte deinen Anforderungen vorläufig bei weitem genügen.
Meine Empfehlung: kauf dir ein besseres System und spare dafür ein wenig beim A/V-Reciever.
Denn: in 2 Jahren sind die Anschlüsse und die Fähigkeiten des A/V-Recievers veraltet. Boxen werden jedoch kaum noch besser. Langfristig gesehen sind hochwertige Boxen eine deutlich bessere Investition.
Weiter empfehle ich dir dringend, die Boxen zuerst irgendwo Probe zu hören, Geschmäcker sind nämlich sehr verschieden.

[Anonymous]vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Hallo Anonymous

Danke. Ja das habe ich auch gedacht, wegen irgendwas habe ich den anderen gewählt, aber ich weiss es nicht mehr, also war's vermutlich nichts wichtiges.
Hättest du einen Vorschlag bzgl Lautsprechern?

Felix

FelixSKellervor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Hallo Felix,

Davon ausgehend, das du die Lautsprecher hauptsächlich für die Filmwiedergabe benutzt, empfiehlt es sich, 2 gute Standlautsprecher (z.B. die Canton Chrono 509 DC, leider bei digitec nicht verfügbar, dafür aber bei amazonien), einen guten Center und 2 kleinere Wand/Regallautsprecher zu kaufen, optimalerweise von der gleichen Serie wie die Standlautsprecher.
So hast du das grösste Spektrum bereits abgedeckt (Center = Gespräche, Standlautsprecher=Front= die meiste Action, Wand/Regallautsprecher=Surround).
Weiter im nächsten Beitrag...

[Anonymous]vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Einen Sub braucht es bei guten Standlautsprechern meistens nicht. Wenn du "nur" TV schaust, dann werden die Sub-würdigen Frequenzen sowieso abgeschnitten und der Sub schaltet gar nicht erst ein. Auch bei den meisten Bluray-Filmen (besonders bei der deutschen Tonspur) wirst du vom Sub nicht viel merken.
Falls du eine Gamekonsole angeschlossen hast oder hochwertige Blurays schaust, dann kannst du dich später immer noch für einen Sub entscheiden. Dieser braucht übrigens nicht vom gleichen Hersteller zu sein, weil es bei diesen Frequenzen nicht um Dynamik geht, sondern um Wums!
Gruss

[Anonymous]vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

@Gottesedition_old:
Das DALI ZENSOR 5 Set ist schon was recht anständiges! Jedoch wird der AV-Reciever wohl den Forderungen mit 2 HDMI-Out nicht ganz gerecht. Hier würde ich wohl etwas dicker auftragen...

[Anonymous]vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Vielen Dank. Ich habe mich nun so gut wie entschieden.
Ich werde im Sale den Denon X3200 kaufen (wegen dem Digitalen Coax Anschluss nicht den 2300). Dazu die Dynaudio Excite X34 als Front Stand, X28 oder X24 als Center und hinten entweder die X14 oder aus der Emit Serie die M10 oder M20.

Wird zwar alles in allem etwas teurer aber ich habe die Lautsprecher probegehört und war begeistert.

FelixSKellervor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Wenn du für weniger Geld ein System von Teufel gekauft hättest, wärst du jetzt glücklicher und reicher;)

bumae74vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.